19-69 - Chronic

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
5,00 €
Eau de Parfum 100 ML (100 ML = 165,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
165,00 €
19-69
Volpones, Dario

19-69 - Chronic

Chronic ist eine Anerkennung für den Hanfanbau der 90er Jahre in Südkalifornien. Der Duft ist laubig, lebhaft und grün. Die Duftnoten enthalten bittere Grapefruit, einen Cannabisakkord und Moos.

Johan Bergelin: „1996 war Kalifornien der erste Staat in den USA, der medizinisches Cannabis legalisierte. Wenn man jedoch hinter die Kulissen blickt, gab es schon immer eine Geschichte von Hanfanbauern und Hanfbegeisterten, die ihr Leben der Verfeinerung des Krauts widmeten. Chronic ist ein Begriff für Cannabis und spielt ebenso auf das Debutalbum von Dr. Dre The Chronic an. The Chronic wurde 1992 veröffentlicht, in demselben Jahr wie die Unruhen in Los Angeles.“

Die Duftreise von Chronic: Mr. Gong
Wir haben das Jahr 1993 und ich gehe den Abbot Kinney Boulevard in Venice mit meinem Hund Sniffer entlang. Nicht einmal ein Jahr sind die Unruhen her und es ist eine kühle Januarnacht. Als ich rechts in den Palms Boulevard abbiege, höre ich den hämmernden G-Funk-Beat der Subwoofer. Ein hochglanzpolierter Coupe DeVille ’74 mit Chromfelgen fährt vorbei. Weiche, flauschige Würfel hängen am Rückspiegel und auf dem personalisierten Nummernschild steht „legal“. Ich treffe zufällig meinen alten Bekannten Jack. Dunkelrot schwitzend sitzt er auf seinem grün metallischen Trike, voll ausgestattet mit der kalifornischen Bärenflagge, Gettoblaster, langen Rückspiegeln und einer schwarzen Hupe. Nachdem ich ihn eingeholt habe, erfahre ich, dass mein Freund seinen alten Handel aufgegeben hat und nun ein ernstzunehmender Grünaktivist ist und sein eigenes Gewächshaus in der Electric Avenue hat. Er begann mit Tomatenpflanzen und entwickelte sich zu einem erstklassigen Grasspezialisten unter Anleitung des berüchtigten Headshop-Besitzers Mr. Gong. „Alles dreht sich darum, die Molekularstruktur der Stammkultur zu vervollkommnen, um die Kunst der Sativa beständig auf ein neues Level zu bringen“, erklärt er.

Mit etwas Glück könnte man einen besonders potenten Hybriden in den nächsten paar Tagen ernten. Mit seiner neuen Berufung kommt jedoch auch das Risiko, von Mitbewerbern oder bösartigen Nachbarn verpfiffen zu werden. Jack macht klar: „Die Jungs in Blau waren extrem aufmerksam in der Gegend, seitdem das Muscle Beach Building zwischen der 18th und 19th Avenue dichtgemacht wurde. 1500 Pflanzen wurden konfisziert und ließen die Umgebung tagelang nach Bubblegum riechen. Schau mal, wer inzwischen da ist, wenn nicht Venices Bester Mr. Gong selbst. „Hey Mann, wie geht‘s euch allen“, keuchte er und trug einen Weidenkorb in einer Hand. Der Pager an seinem Gürtel piepste, aber er ignorierte ihn. „Gott sei Dank habe ich meine Homies, die an diesem Morgen für mich aufpassten und mir die Zeit gaben, die Aktion abzuschließen. Ich rannte mit den Pflanzen raus, ließ aber meine Spezialdüngermischung zurück und du weißt, diese kleinen Babys wollen essen.“ Mr. Gong hebt einen der dürren Klone aus dem Korb heraus, die in rote Plastiktöpfe gepflanzt wurden, und atmet das Aroma ein. Dann befördert er eine Purpfeife aus der Brusttasche seiner Gartenweste, zündet sie an, atmet aus und erzeugt große Rauchwolken. „Heilige Muttergottes. Dieses Chronic ist der Hammer.“
© Aus Liebe zum Duft (p/hb)

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen