Amouage - Sunshine Woman

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Eau de Parfum 100 ML (100 ML = 370,00 €)
Vorbestellbar
370,00 €

Amouage - Sunshine Woman

Unter Leitung des Kreativdirektors von Amouage, Christopher Chong, kreierte Parfümeurin Sidonie Lancesseur ein opulentes Eau de Parfum mit weißen Blüten und Gourmandnoten. „Sunshine“ beginnt mit jugendlichen Kopfnoten aus Schwarzem Johannisbeerlikör und Davana, zusammen mit einer leuchtenden gourmandigen Mandelnote. „Sunshine“ erreicht seinen Höhepunkt mit pfirsich- und aprikosenartigem Osmanthusabsolue, Jasmin, Vanille und Magnolie im Herzen. Der Duft gipfelt in einer zauberhaften, erdigen Basis aus Zedern-Wacholder, Papyrus und einer anspruchsvollen Noten von hellem Tabak.

Der Flakon
Dieser helle und positive Duft wird in Amouages legendärem Glaskristallflakon präsentiert mit dem messingartigen, irisierenden Glanz des Sonnenscheins. Die erfrischend weiße Kappe wurde mit einem goldenen Swarovski-Kristall akzentuiert, um an die hochstehende Sonne am Mittag zu erinnern. Der Flakon liegt in einer kühlen, azurblauen Mosaikbox mit Strahlenillustrationen aus Goldfolie, die schwärmend um das Amouage-Logo wirbeln. Durch die herausnehmbaren Einsätze ist die Box so konzipiert, dass man sie wiederverwenden kann, um Schmuck oder Erinnerungsstücke darin sicher aufzubewahren.
© Aus Liebe zum Duft (hb)

Amouage – Geschenke der Könige aus dem Oman
Seit der Antike ist das sagenumwobene Land Oman berühmt für einzigartigen Weihrauch und exotische Parfums. Doch war der Handel mit dem kostbaren Produkt sowie die gesamte Parfumherstellung von Höhen und Tiefen geprägt und geriet zeitweise sogar fast ganz in Vergessenheit. Glücklicherweise fand diese Zeit 1983 ihr Ende, als das omanische Königshaus unter seiner Majestät Sultan Qaboos bin Said seine Hohheit Sayyid Hamad bin Hamoud al bu Said, ebenfalls Mitglied der Königsfamilie, dazu beauftragte, die alte arabische Parfumkultur in ihre Heimat zurückzubringen, um sie wieder aufleben zu lassen. Dieses Ereignis war die Geburtsstunde der Marke Amouage, einem luxuriösen, international ausgerichteten Dufthaus mit orientalischen Wurzeln. Zur Realisierung seiner Vision scheute Sayyid Hamand weder Kosten noch Mühen. So entstand als erster Duft des Hauses das klassische „Gold“. Eingeführt unter dem Beifall der Weltpresse wurde das Parfum sofort ein großer Erfolg.

Der Name Amouage wurde sorgfältig ausgewählt. Obwohl er französisch klingt, handelt es sich um einen rein konzeptionellen Begriff, der sich zum einen aus dem arabischen Ausdruck „amwaj“, was soviel wie Welle bedeutet, und zum anderen aus dem französischen Wort für Liebe, „amour“ zusammensetzt. Amouage bedeutet also im weiteren Sinne „die Wellen der Emotionen“. Der einzigartige Name spiegelt den Geist der Düfte wider, ihre Anmut, ihren Glanz und ihr Gefühl – ein ganz besonderes Geschenk für all diejenigen, die man liebt!
© Aus Liebe zum Duft (p/hb)

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen