Andy Tauer - Homage Linie - No. 11 - Carillon pour un Ange

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Keine Optionen stehen für diesen Artikel zur Verfügung.
Andy Tauer
Tauer, Andy

Andy Tauer - Homage Linie - No. 11 - Carillon pour un Ange

Andy Tauer – „Carillon pour un Ange“ – Glockenspiel für einen Engel.

Eine weiche Rose in Harmonie mit Ylang-Ylang und Flieder, bereit für einen grünen Akkord von Maiglöckchen. Anmutige Maiglöckchen und Jasmin verschmelzen mit weichem Leder. Eine Decke aus reiner Ambra, verziert mit einem Hauch von Moos und Hölzern.

„Für mich ist es immer eine Freude, Maiglöckchen zu riechen. Ich liebe es, dass es kein natürliches Konzentrat aus Maiglöckchen zu kaufen gibt und dass die Blumen jedem großen Maß der Konzentration ihrer duftenden Seele widersteht.

Parfümeure können versuchen, sich möglichst nahe an den natürlichen Duft heranzutasten, aber man wird nie genau dorthin gelangen. So muss man die langen Wintermonate abwarten, bis man endlich ihren grünen, silbernen, opulent und elegant vorzüglichen natürlichen Duft riechen kann.

„Carillon pour un Ange“ ist mein Tribut an diesen wunderbaren Schatz des Waldes. Es ist ein grüner Chor von Frühlingsblumen. Viel Spaß! "
Andy Tauer

Der Flakon
Der Duft wird von einem speziell für Andy Tauer gefertigten Flakon umhüllt. Das raffinierte, kunstvolle Design ist eine wahre Augenweide und spiegelt die Exklusivität der Parfumlinie von Andy Tauer wider. Der Flakon wurde eigens von Andy Tauer und einem angesehenen Designerteam entwickelt und unterstreicht die Einzigartigkeit des Parfumhauses. Auch die Verpackung lässt keine Wünsche offen: Der Duft präsentiert sich in einer außergewöhnlichen, trendigen Metallbox mit dem unverkennbaren Tauer-Schriftzug.

Andy Tauer – Der Parfumeurswunderknabe aus der Schweiz
Kurz nach der Jahrtausendwende war er einfach da, quasi aus dem Nichts: Der Duftpapst Luca Turin stolperte über „L'Air du Désert“, den zweiten Duft Andy Tauers, und es war um ihn geschehen. Nach begeisterten Duftrezensionen spukte der Name Tauer durch diverse Duftforen und Parfumblogs weltweit, womit sein Ruhmeszug begann, der seither ungebrochen ist. Etliche Zeitschriften und Magazine berichteten über ihn und mit dem stillen Leben in der Alpenrepublik war es für ihn auch erst einmal vorbei.

Im Gegensatz zu den meisten heutigen Parfumeuren hat Andy Tauer niemals eine entsprechende Schule besucht, absolvierte keinerlei spezifische Ausbildung. Von Haus aus Chemiker, ist er in der Parfumeurskunst reiner Autodidakt – Antrieb ist für ihn einzig die Passion, die Leidenschaft, die Liebe zum Parfum und die Idee, etwas Einmaliges zu erschaffen, eben: „Perfumery the classical way, perfumes created with love“, wie sein selbstgewähltes Motto verheißt.

Mit Herzblut dabei, hat Andy Tauer mittlerweile etliche Parfums hergestellt und wird diesen hoffentlich auch noch viele weitere folgen lassen. Alle seine Düfte werden in Kleinproduktion unter Verwendung hochwertigster Zutaten von Hand in Zürich hergestellt und abgefüllt. Vollkommen zu Recht hat er sich mittlerweile eine Fangemeinde auf der ganzen Welt aufgebaut, die seine Düfte liebt und mit Begeisterung den Entstehungsprozess neuer Kreationen in seinem einmalig liebevoll gemachten Duftblog mitverfolgt.

Wir freuen uns sehr, Ihnen Andy Tauers einzigartige Kollektion präsentieren zu können.
© Aus Liebe zum Duft (uk)

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen