Andy Tauer - L'oudh

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
15,00 €
Eau de Parfum 50 ML (100 ML = 500,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
250,00 €
Andy Tauer
Tauer, Andy

Andy Tauer - L'oudh

Aus dem tropischen Regenwald von Laos nach Zürich in die Schweiz: Oud aus dem Anbau, Aquilaria crassna, war der Ausgangspunkt für Andy Tauers Kreation „L’Oudh“.

In Andy Tauers Worten: „Ich baute in den Duft einen großen Oudakkord. Ich verwendete Nagarmotha, Castoreum, Vetiveröl aus Java (da dieses rau und dunkel ist) und etwas Mysore-Sandelholz, da es große Kraft beim Fixieren besitzt. Auch die Morchel erhielt ihren Platz. Und Cistus und Moschus.“

Wie duftet L’Oudh?
Andy Tauer sagt: „L’Oudh riecht nach tausend verschiedenen Dingen. Ich entdecke florale Eigenschaften, holzige und animalische Noten. Pilze, feuchten Boden, die Erde einer Waldlichtung, wo ich als Junge viel Zeit verbrachte, als ich in der Schweiz auf dem Land aufwuchs. Der wundervolle Duft von verrottendem Holz, Pilznoten, Wärme.“

Der natürliche Oudextrakt von Aquilaria crassna wurde für die Herstellung legal mit einer CITES-Einfuhrgenehmigung importiert.

Verfügbarkeit: so lange der Vorrat reicht. Andy Tauer garantiert keine dauerhafte Lieferbarkeit.

Andy Tauer – Der Parfumeurswunderknabe aus der Schweiz
Kurz nach der Jahrtausendwende war er einfach da, quasi aus dem Nichts: Der Duftpapst Luca Turin stolperte über „L'Air du Désert“, den zweiten Duft Andy Tauers, und es war um ihn geschehen. Nach begeisterten Duftrezensionen spukte der Name Tauer durch diverse Duftforen und Parfumblogs weltweit, womit sein Ruhmeszug begann, der seither ungebrochen ist. Etliche Zeitschriften und Magazine berichteten über ihn und mit dem stillen Leben in der Alpenrepublik war es für ihn auch erst einmal vorbei.

Im Gegensatz zu den meisten heutigen Parfumeuren hat Andy Tauer niemals eine entsprechende Schule besucht, absolvierte keinerlei spezifische Ausbildung. Von Haus aus Chemiker, ist er in der Parfumeurskunst reiner Autodidakt – Antrieb ist für ihn einzig die Passion, die Leidenschaft, die Liebe zum Parfum und die Idee, etwas Einmaliges zu erschaffen, eben: „Perfumery the classical way, perfumes created with love“, wie sein selbstgewähltes Motto verheißt.

Mit Herzblut dabei, hat Andy Tauer mittlerweile etliche Parfums hergestellt und wird diesen hoffentlich auch noch viele weitere folgen lassen. Alle seine Düfte werden in Kleinproduktion unter Verwendung hochwertigster Zutaten von Hand in Zürich hergestellt und abgefüllt. Vollkommen zu Recht hat er sich mittlerweile eine Fangemeinde auf der ganzen Welt aufgebaut, die seine Düfte liebt und mit Begeisterung den Entstehungsprozess neuer Kreationen in seinem einmalig liebevoll gemachten Duftblog mitverfolgt.
© Aus Liebe zum Duft (p/hb)

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen