Baruti - Chai

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
12,00 €
Extrait de Parfum 30 ML (100 ML = 400,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
120,00 €

Baruti - Chai

Für „Chai“ von Baruti stand das köstliche Getränk „Masala chai“ Pate. Der in ganz Südasien verbreitete Chai besteht aus Schwarztee, Milch, Zucker und verschiedenen Gewürzen. Dort hat vermutlich fast jede Familie ihre eigene Geheimrezeptur, sodass es von Chai-Tee unzählige Variationen und Zubereitungsarten gibt. Zumeist nimmt man Gewürze wie Kardamom, Zimt, Ingwer, Pfefferkörner, Indische Lorbeerblätter, Nelken und Muskat, kocht sie mit Wasser auf und gibt erst dann Tee, Milch und Zucker hinzu und kocht das Ganze erneut auf.

Barutis Zubereitung sieht auch eine ganze Reihe der genannten Spezereien vor. Zimt und Gewürznelke lassen sich sofort identifizieren, aber auch Ingwer, und fast minzig wirkender Kardamom sowie Pfeffer zeigen ihr bekanntes Gesicht. Schwarztee, Milch und herber Kakao, aber auch zurückhaltende Noten von Rose, Vanille, Moschus und Leder wurden in dieser wunderbar gewürzigen Mischung verarbeitet. Barutis „Chai“ sei allen Gewürzfreunden ans Herz gelegt, denn auch Noten von Lebkuchen, Glühwein und anderen Winterleckereien lassen sich hier finden. Somit zeigt sich zwar ein exotisches Gepräge, das aber vertraute und wohlbekannte Facetten zeigt. Vielleicht sind wir ja selbst exotischer als wir denken? Diesem Gedanken kann man bei einer Tasse Chai oder dem Duft „Chai“ nachgehen.

Baruti – Kaleidoskope der Schönheit
„So duften meine Träume. Ich kreiere persönliche und berührende Parfums, die voller Illusionen sind, spielerisch und tief im Unbewussten verwurzelt. Meine Kreationen verblüffen die Sinne wie kaleidoskopartige Explosionen der Schönheit – sie können dich hinwegfegen.“ – Spyros, Amsterdam 2014

Die Düfte von Baruti sind wie ein Blick durch ein olfaktorisches Kaleidoskop, ganze Duftuniversen tun sich auf, leuchten und schillern in von unsichtbarer Hand gelenkten Harmonien. Visionen, Schnappschüsse, Andeutungen und ganze, groß angelegte Gemälde werden uns gezeigt und letztlich bleibt es der Fantasie eines jeden überlassen, ob sich eine Impression zu einem ganzen Epos entspinnt.

Baruti bietet jedenfalls diese Ansätze, Startpunkte für die Fantasie, sei es „nur“ das unendliche Blau eines Sommerhimmels, eine winterliche Großstadtimpression, ein heißer Gewürztee, der Besuch bei einer Wahrsagerin oder die blühenden Boten eines nahenden Sommers.
© Aus Liebe zum Duft (hb)

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen