Boadicea The Victorious - Energizer

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Keine Optionen stehen für diesen Artikel zur Verfügung.
Petitgrain
Moschus, Vetiver

Boadicea The Victorious - Energizer

Rein, frisch und belebend – Energiser weckt Geist und Körper. Ein spritziger Akkord aus Zitrusfrüchten, wie Zitrone, Grapefruit, Bergamotte und Petitgrain, begleitet von einem prächtigen holzigen Orangenöl, das von einer Bitterorangenplantage stammt, sind in einem Herz aus sanftem Moschus verankert.

Die gesamte Komposition wird durch würziges Vetivergras abgerundet, das eine feine und erhebende Basis bildet. Eigentlich ungewöhnlich für Zitusdüfte ist die geschickte Mischung von Energiser, die in einem für Stunden anhaltenden Duftschleier resultiert.

Der Duft Energiser aus dem Hause Boadicea The Victorious wird umhüllt von einem schönen, runden Glasflakon, auf dessen Vorderseite sich eine dekorative Scheibe, gefertigt aus englischem Zinn, befindet. Ein aufwändiges, keltisches Design ist eingraviert. Das kostbare Parfum lässt sich durch das Glas erkennen, ein hochgeschätztes Artefakt, neu entdeckt für den modernen Duftliebhaber.

Boadicea The Victorious – Die wohlduftende Kriegerkönigin
Der gebürtige Londoner Michael Boadi hätte, wenn es nach seinem Vater gegangen wäre, eine Laufbahn als Architekt einschlagen sollen. Boadi junior hatte aber andere Pläne – er wollte Hairstylist werden. Gesagt, getan! Und das mit Erfolg. Seit einem Fotoshooting der Vogue im Jahre 1994 gehört er zur internationalen Crème de la Crème im Hairstyling. Bei Modeschauen und Werbekampagnen von berühmten Modehäusern arbeitet er mit weltweit führenden Fotografen und Models zusammen.

Neben dem Hairstyling gehört seine zweite Leidenschaft den Düften. Seit 2003 verfolgt er den Plan, eine eigene Duftlinie zu entwerfen und auf den Markt zu bringen. Seine Kreativität und sein künstlerisches Talent kamen ihm hierbei zugute. Das von ihm gegründete Label Boadicea The Victorious benannte er nach der Königin und Heerführerin Boadicea (auch Boudicca) vom Keltenstamm der Icener, die im 1. Jahrhundert n. Chr. im Osten Englands angesiedelt waren. Berühmt wurde Boadicea durch den von ihr geführten Keltenaufstand gegen die römischen Besatzer Britanniens, der nach anfänglichen Erfolgen letzten Endes von den römischen Truppen vernichtend geschlagen wurde. Trotz ihrer Niederlage wird Boadicea auch heute noch als Befreierin unterdrückter Völker in Großbritannien verehrt und ihr Andenken durch zahlreiche Denkmäler gepflegt.

Der Bezug zur keltischen Vergangenheit ist auch in der Gestaltung der gläsernen Flakons sichtbar, die mit verzierten Zinnscheiben versehen sind. Diese Zinnscheiben wurden von einem traditionellen britischen Zinnunternehmen eigens für Boadicea The Victorious hergestellt. Eingravierte keltische Knotenwerke schmücken die zinnernen Platten. Die Symbolik dieser Knoten ist ebenso vielschichtig wie sagenumwoben. Es wird angenommen, dass die verschlungenen Endlosbänder die verwobenen Pfade des Schicksals darstellen und die Knoten die Bindung der Seele an die Erde auf ihrem Weg zur Wiedergeburt symbolisieren. Nebenbei haben sie natürlich auch einen äußerst dekorativen Charakter.

Die Kollektion an Düften und Raumdüften deckt alles in allem vier Duftkategorien ab – floral, zitrisch, moschusartig und holzig. Jeder Duftkategorie ist ein eigenes keltisches Knotensymbol auf dem Flakon zugeordnet.

Die Parfums von Boadicea The Victorious sind inspiriert von der weiblichen Stärke, Schönheit und Eleganz ihrer Namensgeberin – mit viel Liebe zum Detail und garantiert Made in Britain.

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen