Brecourt Paris - Contre Pouvoir

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
4,00 €
Eau de Parfum 50 ML (100 ML = 158,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
79,00 €

Brecourt Paris - Contre Pouvoir

Ein Herrenclub in Paris – eine Atmosphäre durchtränkt von Stil und Macht. Die kultivierte und behagliche Atmosphäre ist extrem maskulin und hat eine ungeheure Anziehungskraft.

„Nachdem ich in einen sehr schicken Club im 16. Arrondissement in Paris eingeladen wurden, fühlte ich eine allgegenwärtige Kraft sowie eine unwiderstehliche Anziehungskraft auf raffinierte Orte mit einer gemütlichen Atmosphäre in der Lounge. Für mich illustriert dieser Club ein überwiegend männlichen Charakter, der eindeutig ihren Alltag darstellt."

Emilie übersetzte diese Codes durch die Verwendung von Holz, Leder und Zigarre (Burley white) mit dem Zusatz von edlen und seltenen Rohstoffen wie Kardamom, die zehnmal konzentrierter als üblich sind, mit einem ungewöhnlichen Akkord von Vetiver aus Haiti und Lakritz Holz .

Brecourt – Kreativität, Vernunft und Ästhetik
Emilie Bouge ist ein neugieriger Mensch, liebt die Herausforderung und sucht immer nach Antworten auf die ungewöhnlichen Fragen des Lebens.

Sie wurde in der Nähe von Grasse geboren, und nicht nur deswegen steht ihr Werdegang im Zeichen des Parfums, sondern auch, weil es ihre Großeltern waren, denen die berühmte Parfumproduktion Bruno Court gehörte. So wuchs Emilie zwischen wertvollen Baccarat-Flakons und kostbaren Ingredienzen für die Parfums des russischen Zarenhauses auf.

Es war die Tradition, die sie dazu brachte, als Parfümeurin zu arbeiten und somit ihrer vielschichtigen Persönlichkeit Ausdruck zu verleihen. Um Widersprüche zu überwinden, versucht sie sowohl die künstlerische Komponente als auch die Aspekte von Machbarkeit und Vernunft miteinander zu vereinen – und dennoch ist es immer die Ästhetik, die im Mittelpunkt steht.

Klassische Düfte werden laufend neu interpretiert und neue Duftnoten kreiert, um ihre Vorstellung eines Parfums so perfekt wie möglich zu gestalten.

Bevor Emilie das Haus Brecourt ins Leben rief, kreierte sie unter anderem Düfte für Clarins, Esteban und Salvador Dalí.

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen