Brecourt Paris - Eau Blanche

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
4,00 €
Eau de Parfum 50 ML (100 ML = 158,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
79,00 €
Jasmin, Tee, Ingwer
Zedernholz, Moschus

Brecourt Paris - Eau Blanche

Inspiriert durch die italienische Hafenstadt Amalfi. Der Hafen, in dem der Duft von Jasmin und weißen Leinen, die im Sommerwind trocknen, in der Luft liegt und sich mit dem Geruch des Meeres und einem Hauch von Zitrusfrucht vereint.

„Wenn ich mich an meine Kindheit zurückerinnere, kann ich immer noch die weißen Leinentücher riechen, die in einer Brise aus maritimen Noten und Zitrus in der Sonne der Amalfi-Küste trocknen. Ich sehe mich noch als kleines Kind in Capri die Stufen zum Marina Grande hinabgehen, in der von Jasmin durchzogenen Luft. Diese grundlegenden Erinnerungen wollte ich in einem Flakon vereinen. Bevor ich schlafen gehe, versprühe ich oft einige Tropfen. Ich schließe die Augen … ich kann niemals genug davon bekommen.“

Brecourt – Kreativität, Vernunft und Ästhetik
Emilie Bouge ist ein neugieriger Mensch, liebt die Herausforderung und sucht immer nach Antworten auf die ungewöhnlichen Fragen des Lebens.

Sie wurde in der Nähe von Grasse geboren, und nicht nur deswegen steht ihr Werdegang im Zeichen des Parfums, sondern auch, weil es ihre Großeltern waren, denen die berühmte Parfumproduktion Bruno Court gehörte. So wuchs Emilie zwischen wertvollen Baccarat-Flakons und kostbaren Ingredienzen für die Parfums des russischen Zarenhauses auf.

Es war die Tradition, die sie dazu brachte, als Parfümeurin zu arbeiten und somit ihrer vielschichtigen Persönlichkeit Ausdruck zu verleihen. Um Widersprüche zu überwinden, versucht sie sowohl die künstlerische Komponente als auch die Aspekte von Machbarkeit und Vernunft miteinander zu vereinen – und dennoch ist es immer die Ästhetik, die im Mittelpunkt steht.

Klassische Düfte werden laufend neu interpretiert und neue Duftnoten kreiert, um ihre Vorstellung eines Parfums so perfekt wie möglich zu gestalten.

Bevor Emilie das Haus Brecourt ins Leben rief, kreierte sie unter anderem Düfte für Clarins, Esteban und Salvador Dalí.

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen