Caron - La Collection Privée - Secret Oud

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Parfum 30 ML (100 ML = 700,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
Sonderangebot 168,00 € Normalpreis 210,00 €
Caron
Fraysse, Richard

Caron - La Collection Privée - Secret Oud

2011, als Antwort auf eine Anfrage eines Prinzen aus den Emiraten, der seinen Hochzeitsgästen eine heilige Essenz schenken wollte, schlug Richard Fraysse ein neues Kapitel in der Geschichte des Hauses auf. Als Hommage an seinen Gründer, der gerne reiste und die Welt erforschte, immer auf der Suche nach den inspirierendsten Essenzen, orchestrierte er eine Komposition, die auf Adlerholz basierte, von dem man im Orient glaubt, dass es das Holz der Götter sei, und verband dieses mit Safran – dem roten Gold der Parfümeure – sowie mit Damaszener Rose.

La Collection Privée Caron
Inspiration
Es war im Jahre 1904, als Ernest Daltroff die ersten Zeilen der Geschichte des Hauses Caron schrieb. Als Weltenbummler mit viel Intuition und Leidenschaft für Essenzen und Blüten zelebrierten seine exotisch angehauchten Kompositionen die Schönheit und Vielfalt der Natur und gaben der Rose als seine Lieblingsblume einen Ehrenplatz in seinen Kreationen. Diese Haltung überdauerte die Jahrzehnte und auch die Hausparfümeure.

Als Bewahrer dieser Dufttradition – einer versierten Mischung aus Wagemut und Fachwissen – ist es schon immer die Aufgabe der Caron-Boutiquen gewesen, dieses duftende Erbe zu hüten und auf die Wünsche leidenschaftlicher Enthusiasten einzugehen, die erpicht darauf sind, ihre geliebten Düfte wiederzuentdecken. Ganz gleich, ob es symbolträchtige oder dezente Vertreter sind, diese Duftschätze wurden wiederveröffentlicht und in einer bemerkenswerten Kollektion präsentiert, als Hommage an die Parfümeure des Hauses: die Caron Private Collection.

Die Private Collection zollt drei Hausparfümeuren Tribut, die tiefe Spuren im Dufterbe Carons hinterließen. 11 Kreationen wurden zusammengestellt und werden als Parfum und Eau de Parfum angeboten.

Die Liebe zum Art déco
Für die Private Collection kehrte das Haus Caron zu seinen Wurzeln zurück und ließ sich vom Art déco der wilden Zwanziger inspirieren. Rundungen und gerade Linien, Schwarz und Weiß, Prägungen und Stanzerei verweben sich, um die vielseitige Schönheit der Box zu enthüllen. Der monumentale Flakon, der sinnbildlich für diese so dynamische und moderne Ära steht, wurde mit einer schwarzen Verschlusskappe verziert, die mit einer Heißprägung und einem Goldfaden veredelt wurde.
© Aus Liebe zum Duft (p/hb)

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen