Carthusia - Corallium - Seife

In den Warenkorb legen
mitnehmen
125 G (100 G = 12,80 €)
Vorbestellbar
16,00 €
Carthusia

Carthusia - Corallium - Seife

Die italienische Manufaktur Carthusia bietet Liebhabern exklusiver Düfte wertvolle Bodylotions, Bodywashes und Seifen. Selbstverständlich sind sämtliche Körperpflegeprodukte mit einem Hauch der jeweiligen Carthusia-Düfte parfümiert.

Ein Seifenstück, hergestellt aus rein natürlichen Inhaltsstoffen, das sich für die tägliche Reinigung von gesicht und Körper eignet. Die in einer farbenfrohen Verpackung präsentierte Seife werden langsam und sorgfältig nach den alten Traditionen von Carthusia hergestellt.

Inspiriert von der mediterranen Insellandschaft lässt Corallium mit aromatischen Gräsern, Blüten und in der salzigen Meeresluft gereiften Früchten die Emotionen und Wohlgerüche Capris aufleben. Der betörende Duft von Lorbeer und Myrrhe, Mandarine und Bergamotte in harmonischem Einklang mit Patchouli und Zeder und einer raffinierten Schlussnote aus Salbei, Moschus, Baummoos und duftenden Hölzern als solide Basis vereinen sich zu einer erfrischenden Essenz, die mit einer überraschenden Note an den Duft des Meeres erinnert und mit unübertroffener Intensität und Sinnlichkeit begeistert.

Carthusia – Von der Insel der Caprifischer
Zum ersten Mal in ihrer Geschichte verließen die Parfums von Carthusia im September 2002 die schönste aller italienischen Inseln, um der Öffentlichkeit gezeigt zu werden. Denn bisher wurden diese Düfte ausschließlich auf Capri angeboten. Doch nun war die Zeit gekommen, in die Welt hinauszutreten, wie ein Gentleman, nüchtern und diskret.

Davon konnte jedoch der Prior der Certosa di San Giacomo noch nichts ahnen, als er im Jahre des Herrn 1380 zum Besuch der Königin von Neapel, Johanna I. von Anjou, auf der ganzen Insel die schönsten Blüten für Arrangements sammeln ließ. Durch einen Zufall stellte man nach drei Tagen fest, dass das Wasser einen ganz besonderen und außergewöhnlichen Duft angenommen hatte. Der Klosteralchemist schuf nach diesem Vorbild das „Garofilium Silvestre Caprese“, das erste Parfum von Capri.

Wie es die Geschichte will, wurden 1948 die alten Parfumformeln vom Prior der Kartause wiederentdeckt, und mit Erlaubnis des Papstes präsentierte er sie einem Chemiker aus Piemont. Dieser begann seine Arbeit sogleich in einem kleinen Labor, das er „Carthusia“, „Kartause“ nannte. In jenem Labor, diesem magischen Ort, reich an Aromen und Emotionen, entstehen auch heute noch die Düfte von Carthusia, die Düfte Capris.

Die Herstellungsverfahren sind die gleichen, die schon die Patres verwandten: Alle Produkte werden aus Rohstoffen von höchster Qualität geschaffen, wie dem Rosmarin, gepflückt auf dem Monte Solaro, und der wilden Nelke von Capri: Sie verleihen diesen Duftnoten eine unnachahmliche Prägnanz. Jeder Flakon wird heute wie damals von Hand und mit Hingabe und Erfahrung abgefüllt und verpackt.

Die mittelalterlichen Formeln wurden durch die renommierte Parfumeurin Laura Tonatto aus Piemont behutsam überarbeitet. Die Düfte von Capri sind wie die Insel selbst, wunderschön, edel und elegant. Ein Hauch von Exklusivität weht allerorten, das Licht taucht die Insel während des Tages in unterschiedliche Farben und verzaubert sie gänzlich für den Betrachter. Wenn auf Capri die rote Sonne im Meer versinkt, dann ist die Welt für diesen Moment völlig in Einklang. Erleben Sie diesen Traum mit Profumi Carthusia di Capri.
© Aus Liebe zum Duft (p/hb)

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen