Cire Trudon - Exclusive Collection - Bayonne - Duftkerze

In den Warenkorb legen
mitnehmen
800 G (100 G = 30,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
240,00 €

Cire Trudon - Exclusive Collection - Bayonne - Duftkerze

Die Geschichte hinter dem Namen Bayonne
Bayonne, eine Stadt im Südwesten Frankreichs, war im frühen 16. Jahrhundert die erste Hafenstadt Frankreichs, über die Kakao importiert wurde. Bayonne wurde ebenso die erste Stadt des Königreichs, in der Schokolade hergestellt wurde. Unter Ludwig XIV. wurde die Schokolade am französischen Hof eingeführt und entwickelte sich schnell zu einer Modeerscheinung, die sich an allen europäischen Höfen bis zum heutigen modernen Großkonsum etablierte.

Wenn der Kakao eine Hommage an Bayonne ist, so ist der Chili eine Hommage an die benachbarte Stadt Espelette, die für ihr Piment d’Espelette bekannt ist. Der Chilipfeffer wurde etwa zur gleichen Zeit wie der Kakao aus Lateinamerika eingeführt und ist im Gegensatz zum Kakao eine Spezialität der Region geblieben. Die Kiefer ist eine Hommage an das Weihnachtsfest. Der Akkord wurde mit Hinblick auf die Freude von Weihnachten entwickelt, aber aus einer historischen und regionalen Perspektive.

Königliche Weihnachten
Trudon lädt Versailles und den Sonnenkönig zu einem goldenen Weihnachtsfest ein: Ein magischer Zauber voller Opulenz und Stimmung liegt über den fünf Duftkerzen der Kollektion. Das Glas zieren schwarze und goldene Arkaden, die an die Schmiedekunst und die Tore von Versailles erinnern, das Emblem von Trudon. Die Silhouette des Schlosses und seine königlichen Maskeraden werden durch die Illustrationen von Lawrence Mynott noch spektakulärer und lebendiger. Ein doppeltes L erinnert zudem an das königliche Siegel.

Die fünf goldenen Weihnachtskerzen, die in liebevoller Handarbeit hergestellt wurden, sind reich verziert und leuchten festlich. Gloria ruft nach Weihnachtsliedern in der königlichen Kapelle; Fir erinnert an die Großzügigkeit des Königs und den großen Christbaum im Innenhof des Schlosses. Gabriel, teils Engel, teils Ratgeber, genießt die uneingeschränkte Aufmerksamkeit des Königs, während Ernesto, der Freigeist, dem König erlaubt, seinen Wünschen zu folgen. Der neue Bayonne ist ein Gourmetduft: Noten von Kakao, Espelette-Chili und Pinie laden zu üppigen Festessen ein.
© Aus Liebe zum Duft (hb)

Eigene Bewertung schreiben