Diptyque - Do Son - Body Mist

In den Warenkorb legen
mitnehmen
200 ML (1 L = 240,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
48,00 €
Diptyque

Diptyque - Do Son - Body Mist

Es ist Sommer in der Do-Son-Bucht in Indochina. Der Morgennebel bringt ein wenig Kühle mit sich, ein Hauch von Tuberose schwebt in der Luft. Brume de Parfum hat diese Duftaura eingefangen und legt sie wie ein unsichtbares Tattoo auf die Haut. Die feuchtigkeitsspendenden Mikrotröpfchen mit ihren Extrakten aus weißem Lotus sind leicht wie eine Meeresbrise. Wie ein Parfum auf den Körper gesprüht hinterlassen sie keinerlei Gefühl von Feuchtigkeit auf der Haut. Im Gegenteil: Dieser zarte Nebel fühlt sich unwiderstehlich zart und pudrig an.

In der Antike parfümierte man mit Duftölen nicht nur die Haut, sondern auch das Haar. Die Öle trugen dazu bei, dass die Duftnoten in ihrer ganzen Intensität bewahrt bleiben und sich mit den Räuchernuancen verbanden, mit denen die Stoffe behandelt wurden. Später im Mittelalter und in der Renaissance kamen Duftkugeln, Bisamäpfel und Pomander in Mode, dazu fein ziselierte Duftspender. Darüber hinaus gab es eine Fülle an Salben und Elixieren … Um alle diese duftverbreitenden Substanzen herum entstanden im Laufe der Zeit feste Rituale und edle Objekte.

Schon seit den ersten Anfängen schöpft diptyque Inspiration aus dieser Parfumgeschichte und erfindet nun ein neues Zeremoniell, eine neue Kunstform des Sich-Parfümierens:

Die Parfum-Gesten
Gesten, die das Unsichtbare fühlbar, das Nicht-Greifbare fassbar machen. In ihrer Erkundung der Parfumsprache geht das Haus wieder einmal innovative sinnliche Wege und erweitert die eigene Palette um die „Parfum-Gesten“, eine Kombination aus unterschiedlichen Intensitäten und überraschenden Texturen. L’Ombre dans l’Eau, Do Son, Philosykos und Eau Rose präsentieren sich als Balsam, Gel, Öl und Schaum und entwickeln so eine Duftstärke, die jener eines Eau de Toilette gleichkommt und viele Stunden lang anhält.

Die Umsetzung dieser sensorischen Düfte ist ausgesprochen komplex. Keiner ähnelt dem anderen, denn jeder hat seine eigene Textur, um sich individuell entfalten zu können. Bei der Auswahl der Inhaltsstoffe und ihrer Dosierung kommt das ganze Savoir-faire von diptyque zum Einsatz, um eine perfekte Ausgewogenheit zu erzielen. Aus Substanz wird Duft, aus Duft wird Substanz. Eine einzigartige Erfahrung für alle Sinne, ebenso simpel in der täglichen Anwendung wie raffiniert als Duftritual, dessen Sinnlichkeit den ganzen Tag über spürbar bleibt.
© Aus Liebe zum Duft (p/hb)

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen