Diptyque - Eau des Sens - Parfum de Voyage

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Eau de Toilette 12 ML (100 ML = 791,67 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
95,00 €
Diptyque
Pescheux, Olivier

Diptyque - Eau des Sens - Parfum de Voyage

Für diptyque ist Parfum eine Kunst und die Kunst eine Reise.

Das Konzept
Manche Reisen erleben wir, von anderen träumen wir nur … Für alle kleinen und großen Reisen hat diptyque ein duftendes Objekt entworfen. Ein Flakon, den man immer bei sich trägt, der ideale Begleiter, ein ganz persönlicher Talisman, der in jede Hand- oder Manteltasche passt. Für unterwegs, beliebig nachfüllbar, immer einsatzbereit, um sich mit seinem Lieblingsduft zu parfümieren.

Der Flakon weckt Fantasien von fernen Horizonten, erinnert in seiner poetischen und verspielten Ästhetik an die Anzeigetafeln, wie man sie früher in Flughäfen und Bahnhöfen fand. Sicheres und sauberes Nachfüllen dank eines patentierten Systems: einfach den Reisezerstäuber am klassischen Zerstäuberflakon (50, 75 oder 100 ml) aufsetzen, mehrmals leicht pumpen – und schon wird die Flüssigkeit angesaugt.

Mit 72 Elementen personalisierbar: Buchstaben, Zahlen, Sterne … Eine breite Palette, um jeden Reisezerstäuber individuell zu gestalten.

Eau des Sens
„Eau des Sens“ – Wasser der Sinne – stiftet Verwirrung. Eine Verwirrung der Sinne. Manche sehen Farben, wenn sie es riechen. Andere wiederum vernehmen ein Flüstern. Sie meinen, den Göttertrunk Ambrosia zu kosten oder mit der Nase über zarte und kühle Haut zu streichen. Das ist „Eau des Sens“! Eine sensationelle Partitur der Sinne. Welch zauberhafte Illusion. Ausgangspunkt war ein neuer olfaktorischer Blickwinkel, eine Art Philosophie der Sanftheit. Die Sanftheit des Körpers. Die Sanftheit empfindsamer Haut, eine Sanftheit, bei der Körper und Geist verschmelzen und aus einer frischen, alles umfassenden Quelle schöpfen.

„Eau des Sens“ verdankt seine Seele und seinen Charakter der Art und Weise, wie es hergestellt wird. Die Zitrusfrüchte entfalten mit Blatt, Blüte und Schale ihre ganze darin konzentrierte Lebensenergie. Das Neroliöl hat einen Blütenzweig mitgebracht und sorgt so für einen besonders spritzigen Impuls. Und der hauchzarte orange Schimmer lässt die Blüte immer noch erahnen. „Eau des Sens“ ist ein echtes Erlebnis im Stil von Diptyque. Kaum glaubt man, es verstanden, es durchschaut zu haben, schon lenkt es die Sinne wieder in eine andere Richtung, entfaltet plötzlich Facetten von Holz und unergründlichen Gewürzen. „Eau des Sens“ ist rund, harmonisch und zärtlich – und, um mit dem Dichter Paul Eluard zu sprechen, „so blau wie eine Orange“, die an ihrem grünen Zweig wie die Sonne des Südens leuchtet. Dann gibt sich „Eau des Sens“ wieder tief – tief wie ein Atemzug, mit dem man die warmen Holznoten und den frischen Ingwerduft einsaugt. Man könnte fast meinen, „Eau des Sens“ sei von Sinnen, so verwegen jongliert es mit seinen Elementen. Und vielleicht ist es auch gar nicht sehr sentimental, eher sinnlich – sensibel.

Ist „Eau des Sens“ nun ein Damen- oder ein Herrenduft? Für einen Duft von Diptyque mit dem Namen „Eau des Sens“ – was auch wie „Eau d’Essences“ klingt – birgt diese Frage gleich in zweifacher Hinsicht einen Widersinn. Doch „Eau des Sens“ riecht so gut, dass wir ihm alles verzeihen. Ein wahrer Balsam für die Sinne.
© Aus Liebe zum Duft (hb)

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen