Diptyque - Paris en Fleur - Duftkerze - Valentine's Collection

In den Warenkorb legen
mitnehmen
70 G (100 G = 45,71 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
32,00 €
190 G (100 G = 31,58 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
60,00 €
Diptyque
Rose, Patchouli

Diptyque - Paris en Fleur - Duftkerze - Valentine's Collection

Eine Kerze schien das Mindeste zu sein, was diptyque zu dieser Feier von Paris beitragen konnte. Natürlich eine Rosen-Kerze.

Wie die Rosen im Park Bagatelle (verwaltungsmäßig gehört der Bois de Boulogne zur Stadt Paris), wie die Rosen des Pariser Blumenmarktes oder wie die Rosen, die Verliebte ihren Angebeteten überreichen. Einige von ihnen verbreiten einen magischen Duft, die meisten aber keinen. Doch die Vorstellung, die mit ihnen verbunden ist, kommt dem fast gleich: Frühlingsgefühle und das Glück, in dieser Stadt zu leben und von einer Bistro-Terrasse aus die Seine vorbeiströmen zu sehen. In dem aufsteigenden Duft (natürlich Chypre) liegt eine angenehme Frische, viele Blütenblätter und ein Hauch Patschuli, das sich in den Vorhängen verfängt.

„Pariser zu sein bedeutet nicht, dort geboren zu sein, sondern dort wiedergeboren zu werden“, hat Sacha Guitry einmal gesagt.

Für diese limitierte Kollektion hat diptyque mit dem Illustrator Pierre Marie gearbeitet, einem langjährigen Freund der Maison. Er schuf ein einzigartiges grafisches Universum mit Elementen aus Natur, dem Jugendstil und symbolischen Bauwerken der Stadt der Liebe, welches auch die limitierte Duftkerzen-Kollektion "Paris en Fleur" ziert.

Paris liegt Ihnen zu Füßen
Obwohl im 5. Arrondissement geboren und immer noch dort ansässig – am linken Ufer der Seine, fast mit den Zehenspitzen im Wasser –, hat diptyque in den fast 60 Jahren seit seiner Gründung noch nie von seinem Pariser Leben erzählt. Wurde es einfach vergessen, so als suchte man seine auf den Kopf geschobene Brille? Ein Versäumnis, bei dem man sich fragt, was man damit vielleicht verdrängen möchte? Oder handelt es sich letztlich um die bekannte Herznote von diptyque: die Unberechenbarkeit des Zufalls?

Statt zu spekulieren ist es höchste Zeit, dies richtigzustellen und allen, die die Heimat von diptyque eher in London oder
New York vermuten, in Erinnerung zu rufen, dass das Haus ein Kind der Rive Gauche ist. Als Entschuldigung für dieses lange Schweigen und nach Venedig mit Olène, Griechenland mit Philosykos, Vietnam mit Do Son und Japan mit Oyédo erweist diptyque nun auch seiner Heimat, der französischen Hauptstadt, eine gleich zweifache Hommage: mit dem Eau de Parfum Eau Capitale und der Duftkerze Paris en Fleur.
© Aus Liebe zum Duft (p/hb)

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen