Bambus

Den Bambus, der trotz seiner Größe zur Familie der Süßgräser zählt, kann man sich als Duftnote folgendermaßen vorstellen: Zum einen trocken, holzig, faserig, papierartig, zum anderen können aber auch die grünen und pflanzensaftartigen Bestandteile im Vordergrund stehen. © Subbotina Anna - fotolia.com

In aufsteigender Reihenfolge
  1. A.N. OTHER - SN / 2020
    Von: A.N. OTHER
    100,00 €
    50 ml (2.000,00 € / 1 l)
  2. Pierre Guillaume - Yuzu Ab Irato No.9
    Von: Pierre Guillaume
    105,00 €
    50 ml (2.100,00 € / 1 l)
In aufsteigender Reihenfolge