Kardamom

Der Kardamom, oder Grüner Kardamom mit dem lateinischen Namen Elettaria cardamomum aus der Familie der Ingwergewächse stammt ursprünglich aus Südindien, Sri Lanka, Irak und Thailand. Man kennt ihn vor allem aus der asiatischen und arabischen Küche, aber auch bei uns gibt er etwa Lebkuchen und Spekulatius eine besondere Note. Das ätherische Öl des Kardamom wird durch Wasserdampfdestillation seinen Samen bzw. den Früchten entzogen. Es duftet frisch-gewürzig, kampferartig und aromatisch mit einem scharfen und herben Ton.

In aufsteigender Reihenfolge
Seite
In aufsteigender Reihenfolge
Seite