Zedernholz

Da mehrere Koniferenarten im allgemeinen Sprachgebrauch als Zedern bezeichnet werden, gibt es verschiedene Zedernholzöle unterschiedlicher botanischer Herkunft. In der Parfümerie werden zumeist nur die Öle der Arten Atlas-Zeder, Virginia-Zeder und Texas-Zeder verwendet. Das Öl der Atlas-Zeder besitzt einen lang anhaftenden, aromatischen, holzig-süßen Duft. Virginia- und Texas-Zedernholzöl zeichnen sich beide durch einen charakteristischen würzig-pinienartigen Zedernholzgeruch aus. Sie werden häufig als wärmende Komponenten in holzigen, Chypre-, Fougère- und Tabakdüften eingesetzt. © Marek - fotolia.com

In aufsteigender Reihenfolge
Seite
In aufsteigender Reihenfolge
Seite