Eight & Bob - Nuit de Megève

Zum Einkaufswagen hinzufügen
mitnehmen
Eau de Parfum 30 ml (1000 ml = 2.666,67 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
80,00 €
Eau de Parfum 100 ml (1000 ml = 1.800,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
180,00 €

Eight & Bob - Nuit de Megève

Der Augenblick einer zauberhaften Nacht in Megève...

Nuit de Megève offenbart den Augenblick einer zauberhaften Nacht in den Bergen, vor einem Kaminfeuer.

Albert Fouquet, der Schöpfer des Parfums Eight & Bob, erhielt eines Tages die Einladung seines Freundes Nicolás nach Megève zu reisen. Dort sollte er einen begnadeten Schneider kennenlernen, der sich jedes Jahr von dort nach Paris begab, um seine besten Kunden zu besuchen und ihnen maßgeschneiderte Skibekleidung der Saison anzufertigen. Während der Schneider Maß nahm, führten die drei eine anregende Unterhaltung; dabei berichteten der Schneider und Nicolás Fouquet von den Annehmlichkeiten in Megève. Fouquet wusste bereits, dass die Baronin Maurice de Rothschild vor Kurzem beschlossen hatte, in Megève die eleganteste und vornehmste Skistation der Alpen zu schaffen.

Einige Monate später nahm Albert Fouquet Nicolás‘ Einladung zu einem vorweihnachtlichen Abendessen in Megève an.

Das Geheimnis, warum jedes Fest von Nicolás einzigartig und unwiederholbar war, lag in der sorgfältigen Auswahl seiner Gäste. Ebenfalls zu Gast in dieser elitären Runde war Annique, eine junge Österreicherin, Tochter eines Bankiers und einer ungarischen Adeligen, deren Gesicht die Perfektion der weiblichen Schönheit widerspiegelte. Der Glanz ihrer smaragdgrünen Augen und ihr Lächeln vermittelten eine unvergleichliche Ruhe und Sanftheit. Ihre Größe und ihre bedächtigen Gesten unterstrichen die natürliche Eleganz und ihren exquisiten Geschmack bei der Auswahl ihres schwarzen langen Kleides. Albert Fouquet hatte das Glück, den Abend mit Annique bis zur letzten Minute verbringen zu dürfen.

Stundenlang unterhielten sie sich am Kamin, lachten und tanzten. Nach seiner Rückkehr nach Paris wollte Fouquet nicht einen Augenblick dieser zauberhaften Nacht in Megève aus seinem Gedächtnis streichen. Den Geruch nach Bergen, Kamin, das Ambiente dieses besonderen Festes … Er wusste, er könnte diese Erinnerung am besten in einem exquisiten Duft verewigen, den nur sein außergewöhnliches Talent erzielen konnte. Und so entstand eine weitere Kreation von Albert Fouquet: Nuit de Megève.
© Aus Liebe zum Duft (p/hb)

Eigene Bewertung schreiben
Verwandte Artikel