Frapin - Isle of Man

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
4,00 €
Eau de Parfum 100 ML (100 ML = 135,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
135,00 €
Frapin

Frapin - Isle of Man

Isle of Man erinnert an ein Mitglied der Familie Frapin, Albert, ein absoluter Motorsport-Enthusiast. Inspiration für die Kreation des Duftes waren deshalb Motorradrennen, insbesondere die Tourist Trophy (TT), die seit 1907 jedes Jahr im Juni stattfindet. Da damals Rennen in Großbritannien verboten waren, wurden sie kurzerhand auf der weit entfernten, autonomen Insel Isle of Man ausgetragen.

Heute besteht jede Runde der TT aus anstrengenden 60 Kilometern, 264 Kurven und Angst, die jeder wagemutige Teilnehmer verspürt. Die TT ist eine der gefährlichsten Rennstrecken der Welt. Seit 1911 haben dort über 200 Konkurrenten ihr Leben gelassen.

Viele hatten sich längst für die Abschaffung der TT ausgesprochen. Der ehemalige Grand Prix Weltmeister Wayne Gardner nennt es eine „Todesfalle“, die „verboten werden muss“. Trotzdem strömen Tausende an die Strecke, auf der Suche nach Nervenkitzel und Risiko. Die TT zieht jedes Jahr über 40.000 Touristen auf die Insel.

Der Duft von Adrenalin
Isle of Man ist ein entschlossener, maskuliner Duft, der die Furchtlosen und Unerschrockenen feiert. Ein Duft für all diejenigen, die dem Tode trotzen.

Isle of Man zieht den Hut vor den freien Seelen und den Adrenalinsüchtigen. Vor denen, die wissen, dass man Grenzen überschreiten muss, möchte man wirklich leben. Du bist niemals lebendiger als in dem Moment, wenn dein Leben auf dem Spiel steht.

Über die Inspiration Motorsport hinaus steht Isle of Man für eine Philosophie: Intensiv jede Sekunde des Lebens zu leben, als ob es die letzte wäre – auch wenn das bedeutet, dass man gefährlich nah ans Limit kommt. Das Leben sollte alles andere als langweilig sein.

Frapin - vom Cognac zu den Düften
Kennern ist der Name Frapin zuallererst in Verbindung mit Cognac bekannt, ist Frapin doch einer der bekanntesten Hersteller überhaupt, was jenen berühmten Weinbrand angeht.

Die Urgroßenkelin des Cognac-Imperiumgründers, Béatrice Frapin-Cointreau, brachte im Jahre 2002 eine erste Parfumlinie auf den Markt. Der Duft 1270 ist nach dem Jahr benannt, in dem sich die Familie Frapin in der französischen Cognac-Region, der Grande Champagne, niederließ und so den Grundstein für ein traditionsreiches und erstklassiges Familienunternehmen legte.
© Aus Liebe zum Duft (hb)

Eigene Bewertung schreiben