Frédéric Malle - Le Parfum de Thérèse

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Eau de Parfum 50 ML (100 ML = 330,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
165,00 €
Eau de Parfum 100 ML (100 ML = 240,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
240,00 €

Frédéric Malle - Le Parfum de Thérèse - Edmond Roudnitska

Hell, komplex, unglaublich modern. Le Parfum de Thérèse wurde in den frühen 50er Jahren von Edmond Roudnitska geschaffen. Es wurde nie kommerziell produziert, denn dieses Parfüm war ein gut gehütetes Geheimnis: Roudnitskas Frau Thérèse, für die er es komponiert hatte, durfte es als einzige tragen. Das oft als „Meisterwerk“ beschriebene Le Parfum de Thérèse – weil der Wasser-Obst-Akkord seiner Zeit 40 Jahre voraus war – ist eine komplexe Komposition, in der Mandarine und Melonen den Weg für ein Rosen- und Pflaumen-Herz bereiten. Die Basis aus Zedernholz, Vetiver und Leder verleiht diesem Denkmal der Parfümerie Klasse und den unwiderstehlichen Reiz der ultimativen Eleganz der 50er Jahre. Ein unveröffentlichter Vintage-Duft, der den Stil seines Schöpfers verkörpert.

Edmond Roudnitska
Der im Jahre 1905 geborene „Parfümeur-Komponist“ hat seine Zunft und seine Zeit zutiefst geprägt. Er begann als Chemiker bei Roure Bertrand, doch sein Wissen über Rohstoffe erlaubte es ihm später, seine sehr minimalistische und klare Schrift zu entwickeln. In den frühen 50er Jahren war seine Begegnung mit Serge Heftler-Louiche, Gründer von Christian Dior Parfums und Frédéric Malles Großvater, schicksalhaft. Gemeinsam schufen sie viele legendäre Parfums, darunter Diorissimo und Eau Sauvage.

Editions de Parfums
Zur Jahrtausendwende stellte Frédéric Malle mit „Editions de Parfums“ ein neues, einzigartiges Duftkonzept vor. Große Parfümeure kreieren einzigartige Düfte. Die bekanntesten „Nasen“ der Welt erschufen für ihn exklusive Parfums, welche unter deren eigenen Namen vertrieben werden.

Kreativität, Inspiration und die Freude an der Entwicklung eines vollendeten Duftes – dies waren seit Anbeginn der Parfumerzeugung die treibenden Kräfte für jeden Parfümeur. In dieser Tradition entstehen auch die olfaktorischen Kunstwerke der Editions de Parfums von Frédéric Malle. Frédéric Malle überlässt die Kreation eines perfekten Duftes zur Gänze dem Parfümeur, der ohne jegliche Einschränkungen sein Werk vollenden kann. Jede einzelne Duftkreation wird in die gleichen zylinderförmigen Flakons gefüllt, welche zugleich das Markenzeichen der Editions de Parfums darstellen. Weitab vom Mainstream entstehen hier Meisterwerke, welche ausschließlich der Vorstellungskraft ihrer Kompositeure entsprungen sind. Sie stellen eine starke Verbindung zwischen ihren Trägern und den größten Parfümeuren unserer Zeit dar.

Die Düfte von Frédéric Malle gelten als absolute Geheimtipps für Kenner und Connaisseure, die ihre Persönlichkeit sowie ihre sehr intimen Sehnsüchte und Hoffnungen hier widergespiegelt finden.
© Aus Liebe zum Duft (p/hb)

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen