Frédéric Malle - Portrait of a Lady

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
8,00 €
Eau de Parfum 30 ML (100 ML = 500,00 €)
Vorbestellbar
150,00 €
Eau de Parfum 50 ML (100 ML = 380,00 €)
Vorbestellbar
190,00 €
Eau de Parfum 100 ML (100 ML = 275,00 €)
Vorbestellbar
275,00 €
Frédéric Malle
Ropion, Dominique

Frédéric Malle - Portrait of a Lady - Dominique Ropion

Portrait of a Lady ist eine neue Art einer orientalischen Rose, ein barockes Parfüm. Es basiert auf einem Akkord aus Benzoeharz, Zimt, Sandelholz und vor allem Patschuli, Moschus und Weihrauch. Es beginnt mit einer übermäßigen Dosierung bester türkischer Rosenessenz, die Dominique Ropion mit roten Beeren und einem Gewürzakkord mit dem Rest der Formel verknüpft. In hunderten Versuchen, die zum Ausgleich einer derart exzessiven Formel erforderlich waren (Portrait of a Lady ist zweifellos das Parfüm mit dem größten Rosenessenz- und Patschuli-Gehalt in der Herznote), entwickelte sich eine seltenes symphonisches Parfüm: Eine neue orientalische Rose, eine sinnliche Schönheit, die Menschen anzieht wie ein Magnet. Portrait of a Lady: ein moderner Klassiker.

Das 30-ml-Spray verbindet Schönheit, Einfachheit und Komfort und bietet die kompromisslosen Signature-Parfums in einer kompakten Größe. Zugleich bezieht es seine ästhetische Inspiration von der Konzeptkunst und dem modernistischen Design des 20. Jahrhunderts. Im Geiste des Bauhauses folgt die Form der Funktion: ein schlichter schwarzer Zylinder aus hochglänzendem Kunststoff mit einem matt eloxierten Metallkern und einer Magnetkappe. Ein höchst praktisches Gefäß für die legendären Düfte sowohl für zu Hause als auch für unterwegs.

Dominique Ropion
Dominique Ropion wurde im legendären Roure Bertrand Dupont Labor in Grasse und später in Paris ausgebildet, bevor er zu Jean-Louis Sieuzac, einem der weltweit größten Parfümerie-Techniker, ging. Heute ist er ein Star-Parfümeur bei IFF. Was Ropions Arbeit auszeichnet, ist die Mischung aus Präzision und Freiheit und die ständige Suche nach neuen, harmonischen Akkorden in denen er Inhaltsstoffe kombiniert, die vollkommen gegensätzlich zueinander sind. Ein Abenteurer, der sich auf seinen Instinkt verlässt. Dominique Ropion ist jedoch auch sehr streng in der letzten Phase der Formulierung bei jedem seiner Düfte.

Editions de Parfums
Zur Jahrtausendwende stellte Frédéric Malle mit „Editions de Parfums“ ein neues, einzigartiges Duftkonzept vor. Große Parfümeure kreieren einzigartige Düfte. Die bekanntesten „Nasen“ der Welt erschufen für ihn exklusive Parfums, welche unter deren eigenen Namen vertrieben werden.

Kreativität, Inspiration und die Freude an der Entwicklung eines vollendeten Duftes – dies waren seit Anbeginn der Parfumerzeugung die treibenden Kräfte für jeden Parfümeur. In dieser Tradition entstehen auch die olfaktorischen Kunstwerke der Editions de Parfums von Frédéric Malle. Frédéric Malle überlässt die Kreation eines perfekten Duftes zur Gänze dem Parfümeur, der ohne jegliche Einschränkungen sein Werk vollenden kann. Jede einzelne Duftkreation wird in die gleichen zylinderförmigen Flakons gefüllt, welche zugleich das Markenzeichen der Editions de Parfums darstellen. Weitab vom Mainstream entstehen hier Meisterwerke, welche ausschließlich der Vorstellungskraft ihrer Kompositeure entsprungen sind. Sie stellen eine starke Verbindung zwischen ihren Trägern und den größten Parfümeuren unserer Zeit dar.

Die Düfte von Frédéric Malle gelten als absolute Geheimtipps für Kenner und Connaisseure, die ihre Persönlichkeit sowie ihre sehr intimen Sehnsüchte und Hoffnungen hier widergespiegelt finden.
© Aus Liebe zum Duft (p/hb)

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen