Hayari Parfums - Source Joyeuse N°3

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
5,00 €
Eau de Toilette 70 ML (100 ML = 178,57 €)
Vorbestellbar
125,00 €

Hayari Parfums - Source Joyeuse N°3

Die Geschichte der Source Joyeuse N°3
„Die Liebe, eine durstige Quelle.“ – Marie Noël

Um den traumhaften Spaziergang fortzusetzen, bietet der dritte Garten der von Nabil Hayari und Hugues Alard erdachten Eaux-de-Toilette-Kollektion einen natürlichen Anfang rund um die Pomeranze, die ihre Farbe und Bitterkeit diesem hesperidischen, fruchtigen Eau de Toilette spendet. Die Säure von Rhabarber in der Kopfnote verbindet sich mit Safran und wird durch den Honig von Strohblumen gelindert. Das Herz des Obstgartens entwickelt sich mit Feigenblüten und einem Hauch von süßen Mandeln.

Dieser emotionsgeladene Duft aus Südfrankreich ist wie eine Einladung zu Tisch eines Sternekochs, der im Geheimen schwarze Johannisbeerblüten dem Fond beigefügt hat, um ein rätselhaftes Ganzes sowie zeitlose Sanftheit zu konstruieren. Letztlich um die Erfahrung eines fruchtigen und leckeren Kölnischwassers zu symbolisieren.

Source Joyeuse N°3, ein leckeres und romantisches Gedicht.

Source Joyeuse

Inspiration und Werte
Die Kollektion der Unisex-Eau-de-Toilette von Hayari Paris wurde von Nabil Hayari und Hugues Alard mit dem Gedanken entwickelt, dem französischen Savoir-faire und insbesondere seiner Geschichte Ehre zu erweisen. Einerseits soll die Couture-Parfumtrilogie der „Toile de Jouy“ eine Hommage sein, an das Tuch von Jouy, die berühmten Stoffen, die Frankreich modernisierten und zum Strahlen brachten. Diese Stoffe stehen für die französische Kunst und Tradition, die in den Werkstätten von Jouy in Josas, nahe bei Versailles, seit dem 18. Jahrhundert hergestellt werden. Andererseits wurden alle Grundstoffe der in Grasse entwickelten Düfte sorgfältig gemäß den strengen Qualitätskriterien der Marke ausgesucht. Letztendlich erinnert der neue, elegante Flakon und die innovative Verpackung an eine Spieluhr und ihre Geheimnisse. Sie ziehen Damen und Herren in den lieblichen Reigen ihrer leichten Düfte.

Ehre dem französischen Savoir-faire
Das Tuch von Jouy, edle Stoffe, die in der Mode von Hayari Paris zum Einsatz kommen, erzählen glückliche Geschichten. Hochwertige Inhaltsstoffe, Quellen der Inspiration erinnern an die Besonderheiten von Südfrankreich und dessen inspirierende Produkte. Ein Name mit vielfältigen Facetten, der das Teilen und die Quelle der Inspiration symbolisiert: „Source Joyeuse“ – „Quelle der Freude“.

Der leuchtende, facettenreiche Flakon erinnert an die Prestige-Kollektion und wurde aus Kristallglas mit einem eingravierten „H“ auf der Rückseite hergestellt, dem Symbol für die Pariser Marke. Die Flasche besitzt eine angenehm tragbare Größe. Die zylindrische Faltschachtel öffnet sich wie eine Spieluhr und stimmt eine Opernmelodie an, was an die Atmosphäre in der Oper erinnern soll, die als Rahmen für die Werbekampagne diente.

Drei frische Varianten
Couture-Kollektionen erneuern sich jedes Jahr, in diesem Sinne haben sich Nabil Hayari und Hugues Alard einen duftenden Neuanfang erdacht, mit drei Eaux Fraîche für die kommende Saison. Die edlen Stoffe, unverzichtbare Grundmaterialien der noblen, glamourösen Kleider von Hayari Paris setzen die Inspiration der Trilogie in Gang. Die Blütenmotive des Tuchs von Jouy erleuchten die drei Düfte wie einmalige Leinwände. So, wie diese Stoffe exotische Geschichten erzählen, geben die ausgewählten Inhaltsstoffe ihren Stil an. Die in Südfrankreich angebauten und geernteten Ingredienzen verleihen den von Nabil Hayari und Hugues Alard erdachten Eaux ihren erhabenen Charakter wie inspirierende Quellen. Die passend benannten „Sources Joyeuses“ präsentieren als Erstes ein Eau Fraîche aus Zitrus- und Minzenoten, eine zweite aromatischere Version, und um die Unisex-Trilogie zu beenden, eine fruchtige Leckerei.
© Aus Liebe zum Duft (p/hb)

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen