Houbigant - Orangers en Fleurs

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
4,00 €
Eau de Parfum 100 ML (100 ML = 145,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
145,00 €
Houbigant
Flori, Jacques

Houbigant - Orangers en Fleurs

Inspiration
Der Orangenbaum steht für Fruchtbarkeit und Fülle, da die Früchte und die Blüten zur gleichen Zeit blühen. Er steht aber auch für die Unschuld und symbolisiert die ewige Liebe. Tatsächlich war es früher Brauch, am Tag der Hochzeit Orangenblüten als Kranz zu tragen oder sich mit einem Brautstrauß aus Orangenblüten zu schmücken. Dieser Brauch stammt ursprünglich aus dem alten China. Königin Viktoria von England, eine der geschätztesten Kundinnen des Hauses Houbigant, übernahm 1840 an ihrem Hochzeitstag die Tradition, eine Krone aus Orangenblüten zu tragen.

Der Orangenbaum ist einer der beliebtesten Bäume der Parfumeure. Er ist eine Quelle für verschiedenartige, unglaubliche Duftarten: Ätherisches Orangenöl, aus der Schale extrahiert, Orangenblüten-Absolute, das aus den Blüten gewonnen wird, Neroli, durch Bedampfen der Blüten destilliert, Petigrain und Eau de Brouts wird aus den Blättern, den Zweigen und den Ästen des Baumes gewonnen.

Die Kreation des Duftes
Orangers en Fleurs ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit von Houbigant und dem Chefparfumeur Jacques Flori aus dem Hause Robertet. Das Ziel bestand darin, einen neuen Duft zu erschaffen, der den Geist und die Tradition von Houbigant verkörpert. Houbigant verfügt über eine mehr als 200-jährige Geschichte in der Parfumherstellung. Die Mission Houbigants ist es heute, nicht nur Formeln aus der Vergangenheit wiederzubeleben, sondern zukunftsweisende Kompositionen zu erschaffen, die aus den besten Rohstoffen mit höchster Reinheit entwickelt worden sind.

Dieser anspruchsvolle Duft gewinnt seine Attraktivität aus dem warmen und blumigen Akkord der Orangenblüten. Türkische Rose und ägyptisches Jasmin-Absolute werden durch eine subtile Kombination aus Tuberose und Orangenblüten hervorgehoben. Blumiger Ylang-Ylang von den Komoren wird dabei leicht mit Muskat verfeinert. Die Basis ist reine Perfektion, eine Mischung aus Zedernholz und sinnlichem Moschus.

Das Eau de Parfum
Der Flakon stammt vom Beginn des 20. Jahrhunderts und wurde ursprünglich von Baccarat für Houbigant konzipiert und hergestellt, für diesen Duft heute aber modernisiert. Die Flasche wurde damals für den Duft „Idéal“ entwickelt, der anlässlich der Weltausstellung in Paris 1900 vorgestellt wurde.

Die weiße makellose Kartonage ziert ein goldenes Emblem. Sie öffnet sich auf der Außenseite zu einem üppigen Blumengarten.

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen