Humiecki & Graef - Askew

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
5,00 €
Eau de Toilette 100 ML (100 ML = 176,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
176,00 €

Humiecki & Graef - Askew

 „A fragrance about fury” - Askew ist der Wut, dem Zorn gewidmet.

„inspired by the deconstruction and destruction of the classical perfume for men” - das ist die Idee hinter Askew. Ein Duft, der aufräumen möchte mit dem Gängigen. Der Althergebrachtes dekonstruieren und zertrümmern will.

Jeder Dekonstruktion aber wohnt eine Verweisung inne, eine Verweisung auf das Mitgemeinte, aber nicht aufgeführte. Und jede Zerstörung birgt einen Neuanfang. Insofern ist Askew in vielerlei Hinsicht ambivalent: Als Herrenduft konzipiert und mit dem bisherigen brechend, vereint er sowohl klassische wie auch neuartige Elemente, beinhaltet typisch maskuline wie auch feminine Aspekte.

Askew beginnt mit frischer Grapefruit, die sich alsbald in Rauch getaucht wiederfindet dank Birkenteers. Kardamom unterstützt die Frische und sorgt zudem für Würze, während Ingwer herbe Fruchtigkeit verleiht. Feinstes Wildleder legt sich darüber und verbleibt bis in die Basis, während fern noch zartflorales zu vernehmen ist. In der Basis kreiert Vetiver in Einklang mit dem Leder eine subtile Cremigkeit, die beruhigend und kontemplativ wirkt.

Während Askew anfangs rauchig wütet, zelebriert der Duft in und mittels seines Verlaufs tatsächlich eine ungewöhnliche Entwicklung: Zorn hat eben mitunter auch reinigenden Charakter und offenbart so die Chance einer Art Katharsis. So steigt auch Askew hernach wie der Phoenix aus der Asche, um mittels seiner Basis ein unerwartet versöhnliches Stadium zu beschreiten, das gereift, harmonisch und meditativ erscheint.

Ein Duft voller sprühender Virilität und Energie, aber zugleich auch Sensibilität und Verletztlichkeit, Reflexivität und Geborgenheit ausstrahlend - wer möchte nicht so einen Mann an seiner Seite...

Jedes der intensiven Eaux de Toilettes Concentrées von Humiecki & Graef reflektiert einen tiefen, emotionalen Zustand und lädt zu einer Reise durch die Kultur und die Welt menschlicher Gefühle ein. Unterstrichen wird dies noch durch das Design der unterschiedlichen Deckel, Bänder und Kartons aus großartigen Manufakturen Europas und zugleich visualisiert durch Kunstphotos namhafter Top-Photographen.

Sebastian M. Fischnich und Tobias Müksch, die Designer dieses emotionalen Duftkonzepts, beschreiben mit diesen Kreationen ihre emotionale Heimat, eine Heimat, die sie bei ihren Großmüttern Helen Humiencka z Humiecina und Katharina Graef fanden.

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen