Jacques Zolty - À Bientôt

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
4,00 €
Eau de Parfum 100 ML (100 ML = 110,00 €)
Vorbestellbar
110,00 €

Jacques Zolty - A Bientôt

A bientôt – bis bald – das ist der Gruß der Insel Saint Barthélemy an diejenigen Menschen, die das unsagbare Vorrecht und Glück besitzen, dort bleiben zu dürfen. „A Bientôt“ ist ein Eau Fraîche, transparent und hell, luxuriös und angenehm zu tragen. Ein Stil, den man als wahres Muss bezeichnen kann, leicht und tief und einfach attraktiv.

„A Bientôt“ von Jacques Zolty eröffnet mit Kopfnoten aus Zitrusfrüchten und frischen Gewürzen, von denen vor allem Kardamom, Rosmarin und Muskatnuss wahrnehmbar sind. Daraufhin gelangt man zu einem frischen und floralen Herzen, in dem sich wundervolle Noten von Freesie, Jasmin und Geranium tummeln. Die tiefe und holzige Basis erhält ihren Charakter von feinem Zedernholz, Vetiver, Ambra und Weißem Moschus.

Sei es der Besuch der paradiesischen Insel St. Barth oder das Erlebnis dieser olfaktorischen Reverenz an sie. „Bis bald“ wird in jedem Fall den Herzenswunsch eines Wiedersehens und Wiedererlebens zum Ausdruck bringen.

Jacques Zoltys Paradies
Jacques Zolty, Fotograf und Model der 70er Jahre, hat sein Leben damit verbracht, himmlische Orte auf der ganzen Welt zu erforschen. Von der hektischen Energie der Côte d’Azur bis hin zur kontemplativen Ruhe Thailands. Nach Jahren des Reisens hat ein Ort sein Herz gestohlen; eine kleine zu Frankreich gehörende Insel der Kleinen Antillen, St. Barthélemy.

„Ich habe die Insel meines Lebens gefunden“, erklärt Jacques Zolty. „St. Barth ist wie eine Festung, in der ich Schutz finde, wenn die Welt zu rau wird und wo ich immer alles finden kann, was ich brauche und eine Umgebung, die mich auffängt.“

Nach 25 Jahren im Bann von St. Barth wurde aus der himmlischen Insel sein Zuhause. Er ist ein echter Einwohner der Insel. Man kann ihn überall treffen und jeder kennt ihn. In seinem weißen Leinenanzug und mit seinem Panamahut vermittelt er perfekt die ruhige und wohlbekannte Eleganz der Westindischen Inseln. Die in diesem Paradies verbrachten Jahre inspirierten Jacques dazu, eine Duftlinie zu kreieren, welche die Natur von Saint Barthélemy und den Lebensstil widerspiegelt, der die Insel Tag und Nacht durchdringt.

Wie jeder Besucher der Insel weiß, bleibt ein Stück des Paradieses im Inneren zurück – auch nach der Abreise. Die Lieblingsstrände tauchen in den Träumen wieder auf. Das Murmeln der Meeresbrise kommt in den Sinn ... und die Erinnerung an die Kraft, die in jedem Atemzug lag, verzaubert uns ohnegleichen.

Die Düfte der Insel leben in unserer Erinnerung fort, vom ersten Atemzug in der Mittagshitze, wenn wir am Straßenrand sitzen und den Geruch des von der Sonne erhitzten Asphalts spüren, bis hin zur kühlen Abendruhe, welche die Blätter der Nachtblüher öffnet.
© Aus Liebe zum Duft (p/hb)

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen