Jean Patou - Héritage Collection - Adieu Sagesse

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
5,00 €
Eau de Parfum 100 ML (100 ML = 180,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
Sonderangebot 139,90 € Normalpreis 180,00 €
Jean Patou
Fontaine, Thomas

Jean Patou - Héritage Collection - Adieu Sagesse

1925 wurde „Adieu Sagesse“ für den rothaarigen Frauentyp kreiert, der das Opulente liebt … Erlebe den Augenblick, in dem du dein Herz vollkommen hingibst … Wie verzaubert, um sich ganz dem Vergnügen hinzugeben. „Ich habe jeglichen Halt verloren. Adieu Sagesse, mein ganzer Körper erinnert sich und gibt sich hin.“

Ein weißes Blumenbouquet mit einer Spur sinnlicher und lebendiger Noten von Rhabarber, Neroli, Maiglöckchen, Narzisse und Bergamotte gehen in die Herznote über, die aus Tuberose und Gardenie besteht, bevor sie in einem unvergleichlichen Finale mit Moschus ausklingen. Ein Parfum wie ein unvergesslicher Moment voller Ekstase …
© Aus Liebe zum Duft (p/hb)

1914–2014: Jean Patou, der 100. Geburtstag einer Vision.
Jean Patous Collection Héritage – 1925: Ein wagemutiges Spiel – und ein sofortiger Erfolg! Drei innovative Duftkompositionen für drei besondere Frauentypen: Blonde, Brünette und Rothaarige.

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums von Jean Patou werden Parfumliebhaber aus aller Welt eingeladen, das olfaktorische Relaunch-Debüt der drei Jean-Patou-Klassiker aus dem Jahr 1925 zu erleben. Der damalige Hausparfumeur Henri Alméras kreierte diese Duftklassiker. Dank des einzigartigen Erfolgs dieser Kollektion wurden die drei Düfte von 1925 zu einem Meilenstein der Parfumkunst.

Seit 1914 galt Jean Patou als Fashionpionier und stellte als Visionär auch seine Parfumkunst unter Beweis: Er war der erste Designer, der Parfums für besondere Frauentypen kreierte – Blonde, Brunette und Rothaarige. Die moderne Jean-Patou-Frau entscheidet je nach Lust und Laune, welcher Typ sie gerade sein möchte, die eine, die andere oder alle drei! Für jeden dieser drei Düfte suchte Jean Patou einen Namen aus, der besondere Stimmungen bei einer neuen Liebe hervorruft …

Voller Respekt für die Tradition und mit großer Freude macht es der seit 2011 für Jean Patou tätige Hausparfumeur Thomas Fontaine möglich, dass wir diese wunderschönen Klassiker wiederentdecken dürfen.
© Aus Liebe zum Duft (p/hb)

Héritage Collection – ein kostbares Geheimnis unter dem Einfluss des Art déco
Eine elegante und bewundernswerte Kombination aus reduzierten Farben, die durch die geometrischen Formen noch intensiviert werden.

Diese luxuriösen Glasflakons enthalten einige der kostbarsten Düfte aller Zeiten – die Héritage Collection. Die zeitlose schwarze Aufmachung perfekt kombiniert mit der Klarheit von Glas. Eine Hommage an das erste Designerlabel stellt das durchscheinende, gefrostete „JP“-Logo dar. Der hölzerne Verschluss in Schwarz und Gold. Elegant und raffiniert.

Highlights auf der schwarzen Kartonage setzen die goldenen Akzente, die gleichwohl erahnen lassen, welch kostbares Geheimnis diese verschließt. Zunächst zurückhaltend luxuriös präsentiert sich das Parfum auf einer Empore. Beim Öffnen der Box offenbart sich dem Betrachter ein Feuerwerk an Farben. Ein Miniaturbüchlein an einer Goldkordel um den Flakonhals erzählt die Geschichte der Héritage Collection und des Duftes.
© Aus Liebe zum Duft (p/hb)

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen