Jean Poivre - Walk into the Sunrise

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
6,00 €
Eau de Parfum 100 ML (100 ML = 189,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
189,00 €
Neroli, Zitrone, Pfeffer
Ambra

Jean Poivre - Walk into the Sunrise

Bonjour! Ich bin Jean Poivre. Begleite mich bei einem inspirierenden Spaziergang durch mein geheimes Duftatelier. Der erste Hahnenschrei hat dich geweckt. Mit einem sanften Lächeln steigst du aus dem Bett, wirfst dir einen seidenen Morgenmantel über und trittst vor die Haustür. Der Anblick, der sich dir bietet, ist atemberaubend. Am fernen Horizont scheint die Sonne langsam aus dem Meer emporzusteigen. Sie wirft einen wärmenden Schleier auf die Erde, der mit jeder Minute näher an dich heranrückt, bis er auch dich zärtlich umarmt. Ein neuer Tag beginnt.

Unter dezent gepfefferte Zitrusnoten mischt sich der honigsüße Duft von Neroli und belebt deine Sinne. Dein Kopf ist frei. Was gestern war, liegt nun endgültig hinter dir. Die Frische der Pfefferminze und würzige Kräuteraromen erfüllen dein Herz mit Tatendrang. Kein Unterfangen erscheint zu kühn. Das wärmende Fundament aus grauem Amber schenkt dir die Kraft für neue Herausforderungen. Heute ist der beste Tag, um etwas Neues zu wagen. Trau dich!

Die Geburt einer Ikone
Ikonisch wie die Düfte ist auch die Figur, deren Namen sie tragen: Jean Poivre. Als wäre er einem der großen Romane von Hugo oder Dumas entstiegen, erobert er die Welt der Parfümerie mit einer Urgewalt, wie sie nur aus einem kraftvollen Gebräu wie dem der Französischen Revolution, aus Aufstand, Befreiung, Pulverduft, Krieg, Verrat und Königsmord entstehen kann. Jean Poivres Geschichte ist keine Biografie. Aber sie könnte eine sein. Sein Tagebuch, seine „Schatzkiste der Erinnerungen“, ist ein Kompendium seiner niemals erzählten Geschichten – ein Genie, dessen Schöpfung über die Jahrhunderte in Vergessenheit geriet. Ein Visionär, dem es zeitlebens nie gelang, sein Idealbild eines Parfüms real werden zu lassen. Poivre verfügt über die feine Nase eines Jean-Baptiste Grenouille. Seine Besessenheit, den perfekten Duft zu erschaffen, lässt ihn jedoch nicht zum Massenmörder werden. Vielmehr trägt er die tragische Zerrissenheit eines Dorian Gray in sich. Seine makellose äußere Erscheinung verbirgt den Kampf, den er tief in seinem Inneren austrägt. Da ist diese immer wiederkehrende Vision des perfekten Parfüms, die sich mit den Verfahren seiner Zeit jedoch noch nicht verwirklichen lässt. Elegante, komplexe, von der Natur inspirierte Duftkompositionen, die wie eine wunderschöne Blume erblühen, die einem Samen entspringt.
© Aus Liebe zum Duft (hb)

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen