Keiko Mecheri - Iris D'Argent

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
5,00 €
Eau de Parfum 100 ML (100 ML = 165,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
165,00 €
Zitrische Noten
Iris

Keiko Mecheri - Iris d'Argent

„Iris d'Argent“ ist ein solifloraler Duft aus der Vintage-Reihe von Keiko Mecheri.

„Iris d'Argent“ beginnt im Auftakt frisch mit zitrischen Noten, die dem Namensgeber Iris im Verlauf des Duftes in Kombination mit Zedernholz eine kühle, fast schon silbrige Nuance verleihen. Ambra, klassische Chypre- und dezente Leder-Anklänge sorgen für eine samtene Basis; der Duft bleibt insgesamt aber eher kühl.

Eine innovative und äußerst gelungene Iris-Interpretation – ursprünglich als maskuline Variante von „Iris Pourpre“ gedacht ist, „Iris d'Argent“ aber doch für beide Geschlechter gleichermaßen tragbar.

Les Parfums Keiko Mecheri
Die im japanischen Atami geborene Keiko Mecheri fand als Künstlerin ihren Weg über die Malerei in die Welt der Düfte. Mit ihrem Lebensgefährten Kemal Mecheri gründete sie bereits in den 1990er Jahren „Bazaar des Senteurs“, wo sie parfümierte Pflegeprodukte und Kerzen herstellte. „Les Parfums Keiko Mecheri“ entstand 1997 in Beverly Hills, Kalifornien.

Sie selbst beschreibt ihre Düfte als kunsthandwerklich, grenzüberschreitend und den kostbaren und seltenen Ingredienzen verschrieben, dabei gleichzeitig aber auch modern und elegant.

Inspiriert seien sie von Erinnerungsbruchstücken und Metaphern, Reisen, mythischen Erzählungen und historischen Dekors. Auch eine Szene des Films „Das Schloss im Spinnwebwald“ von Akira Kurosawa, welcher sich an „Macbeth“ anlehnt, verlieh ihr die Idee zu ihrem Duft „Génie des Bois“. Zu ihren beliebtesten Parfums gehören „Loukhoum“, „Umé“, „Oliban“, „Hanae“ und „Peau de Pêche“.
© Aus Liebe zum Duft (hb)

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen