Korres - White Tea / Bergamot / Freesia

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
4,00 €
Eau de Toilette 50 ML (100 ML = 72,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
36,00 €

Korres - White Tea / Bergamot / Freesia

Eine Komposition aus den beruhigenden und zugleich stimulierenden Essenzen der Bergamotte, Mandarine und Neroli. Die florale Herznote aus weißem Tee, Alpenveilchen und Freesien vereint sich mit der sinnlichen Basisnote aus Baumwollblüte, weißem Moschus und hellen Hölzern.

Weißer Tee, in der Vergangenheit ausschließlich von der chinesischen Aristokratie genossen, ist die teuerste und wertvollste Teesorte. Die Frische seines zarten Duftes regeneriert die Sinne, während seine milde Süße eine sinnliche Note verleiht.

Freesie, aus der südafrikanischen Pflanzenfamilie der Schwertliliengewächse stammend, hat sich aufgrund ihres angenehmen Duftes und ihrer breiten Farbpalette schnell zu einer der beliebtesten Blumen entwickelt. Ihre frisch geschnittenen Blüten duften intensiv und lange, wobei sie Gefühle der Frühlingswonne und des Vergnügens verbreiten.

Bergamotte, eine aus Asien stammende Zitrusfrucht, wurde für viele Jahrhunderte traditionell in der Region Kalabrien gezüchtet. Ihre sauer- bitteren und scharfen Duftnoten werden sehr von Parfümeuren geschätzt, da sie das Herz erfreuen, während die Schale eine beliebte Zutat im mediterranen Gebäck bleibt.

Das Eau de Toilette ist frei von Phtalaten, Polyzyklischen Moschusverbindungen, Propylenglykol, Ethanolaminen, PCM Verbindungen und PEGs.

Korres – Die Apotheke der Herzen
Was ist das Geheimnis eines besonderen Duftes? Giorgos Korres, Gründer der griechischen Kultmarke, sieht ein Parfum als Ausdruck von Individualität, von einer Stimmung, als eine Reflektion der eigenen Persönlichkeit in ihren unterschiedlichen Facetten: Ein einzigartiges Produkt, das nicht „einfach“ oder „vorübergehend“ sein will, sondern einen bleibenden Eindruck hinterlassen soll.

Ein Duft, der den Namen Korres trägt, soll nicht nur die Identität der Marke ausdrücken, sondern sie vielmehr in den Mittelpunkt setzen – und somit einen interessanten Kontrapunkt zu der sonst üblichen Zurückhaltung der Marke setzen.

So kamen die ersten Korres-Düfte vor einiger Zeit auf den Markt – lange erwartet und heiß ersehnt, hatte sich Korres davor doch bereits ein enormes Renommee im Bereich der Naturkosmetik erarbeitet. Und, wie sollte es anders sein: Sie wurden ein Erfolg.

Der Flakon
Auf den ersten Blick schnörkellos und minimalistisch gehalten, bringt der Flakon bei genauerem Hinsehen so faszinierende Details wie die angedeuteten „geknickten” Ecken zum Vorschein. Die Gussform hierfür wurde eigens für Korres von einer kleinen Glasproduktion in der Normandie entwickelt.

Die Farbe des Flakons erinnert an Apothekenflaschen; ihre luxuriöse Anmutung wird von einem schlichten weißen Verschluss – gänzlich untypisch für ein Parfum - konterkariert. Die Farbe Weiß steht gleichsam als Symbol für Apotheken und Laboratorien und verweist auf den Ursprung der Marke – in der ältesten homöopathischen Apotheke Athens.
© Aus Liebe zum Duft (hb)

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen