L'Artisan Parfumeur - Bana Banana

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
4,00 €
Eau de Parfum 100 ML (100 ML = 139,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
139,00 €

L'Artisan Parfumeur - Bana Banana

L‘Artisan Parfumeur präsentiert einen neuen Duft in der Classic-Kollektion Bana Banana – ein Eau de Parfum. Inspiriert von dem legendären Duft, der die Marke selbst 1976 ins Leben rief. Für dieses Eau de Parfum stellte sich Céline Ellena eine bernsteinfarbene Banane in einer seltenen und großzügigen Barockkomposition vor. Die Mischung aus einem Bouquet von Jasmin und einem Strauß kandierter Bananen.

Die Duft-Geschichte
Alles begann mit einer Banane … Extravaganz, Ausgelassenheit, Fantasie und Champagner: Les Folies Bergères war in den 70er Jahren das berühmte Pariser Kabarett schlechthin. Für die rauschenden Feste und Bälle wurden keine Kosten gescheut, wenn es um ein Kostüm ging und kein Detail vergessen, schon gar nicht der Duft. Für ein Bananenkostüm kreierte der begeisterte Pflanzensammler und Chemiker Jean François Laporte seinen ersten von der Natur inspirierten Duft. Dieser Bananenduft weckte eine Leidenschaft und den Wunsch, die Parfumbranche wieder in einen vorindustriellen Zustand zu versetzen, in dem jeder Bestandteil respektiert, identifiziert und geschätzt wird. Und so entstand mit dieser Mission L‘Artisan Parfumeur, der sich damit zum Handwerker der Düfte entwickelte. Heute, mithilfe der Parfümeurin Céline Ellena, entwickelt die Marke den nie veröffentlichten Duft neu, mit dem ihre Geschichte begann …

Céline Ellena über Bana Banana
„Ein Bananenduft? Was für eine ungewöhnliche Idee … und doch, faszinierend. Aber wie kann man das machen? Ich schmeckte, roch, kochte und erkundete alle Facetten der Banane, bevor ich Bana Banana kreierte. Getrocknete Bananenscheiben, Bananenbonbons, schwarze konservierte Bananen, grüne Bananen, gesprenkelte und braune Bananen, rohe, gekochte, gebackene … viele alkoholische Zubereitungen und eine sehr unruhige Nase … Ich habe sogar ein ausgezeichnetes amerikanisches Rezept für ein Bananenbrot entdeckt, dessen Duft beim Backen das ganze Haus erfüllte und inzwischen zu einem Grundnahrungsmittel bei Familienessen geworden ist!

Jean Laporte bemerkte einmal, dass die Jasminblüte nach Banane roch, und er hatte die beiden in einem großen Krug eingeweicht, um zu sehen, ob die eine den Duft der anderen verstärken würde. Ich schrieb drei verschiedene Formeln auf: Eine weiße Banane, eine grüne Banane und schließlich eine bernsteinfarbene Banane, der ich einige Jasminblüten hinzufügte. Die bernsteinfarbene Banane blieb geheimnisvoll und faszinierend. Eine delikate Balance zwischen den Facetten der grünen Banane und einem cremigen, köstlichen und besonders fleischigen Geschmack …

Ich stellte mir diese Komposition als eine Stickerei aus magischen, hellen Stichen vor; die Rohstoffe wurden zu einem Muster zusammengefügt, aus dem ein „Duftkostüm“ entsteht, faszinierend und schillernd. Sommersprossen aus Pfeffer und Amber veredeln das Herz dieses barocken Parfums, indem sie ihre Aura in Hell-Dunkel zeigen, in der die ungewöhnliche Hauptzutat Banane souverän glänzen kann. Der Jasmin schafft eine sanfte Verbindung zwischen dem Balsamischen und dem Geschmack der Frucht. Veilchenblüten, leicht bitter, mit Muskatnuss überzogen, roh und beißend, erzeugen den Eindruck der Bananenschale. Iris und Tonkabohne, mit imposanten Texturen, beleben die unwiderstehlich sensible Spur des Duftes.“
© Aus Liebe zum Duft (p/hb)

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen