Lalique - Living Lalique

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
4,00 €
Eau de Parfum 50 ML (100 ML = 170,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
85,00 €
Eau de Parfum 100 ML (100 ML = 120,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
120,00 €
Lalique
Ibanez, Richard

Lalique - Living Lalique

Ein Augenblick der Gefühle. Der Flügelschlag einer Schwalbe. Ein Fenster, das sich öffnet und den Blick auf eine prunkvolle, zeitlose Welt freigibt. In „Living Lalique“ entfaltet sich die Quintessenz der Lebensart von Lalique. Ein gewagtes Parfum, das den urbanen, modernen und aktiven Lebensstil einer Frau von Welt ausdrückt. Ein Parfum wie ein Traum, komponiert aus Ingredienzen, die leuchten wie Kristall. Ein Parfum im Höhenflug, wie die Schwalbe, die Lalique zu ihrem Markenzeichen auserkoren hat.

Die Iris, als edelste Zutat aus der Duftpalette eines Parfümeurs, steht im Zentrum von „Living Lalique“. Eine pudrige Sillage, abgerundet von holzigen Noten. Ein Duft, der seine Trägerin begleitet – von Metropole zu Metropole, von Gefühl zu Gefühl.

Anmutig erhebt sich „Living Lalique“ in die Lüfte, mit kristallklaren Noten von Bergamotte, die sich durch die prickelnden Akzente von schwarzem Pfeffer und die würzige Frische der Muskatnuss noch spritziger entfalten. In der Herznote des Duftes offenbart sich die Iris opulent und majestätisch. Die Gewinnung der edlen Ingredienz – vom Pflanzen der Blume bis hin zur Extraktion der Irisbutter – nimmt ganze sechs Jahre in Anspruch, bevor sie dem Parfumeur ihr seidig pudriges Wesen offenbart. Um die Modernität der zeitlos eleganten Note zu unterstreichen, rundet Parfumeur Richard Ibanez „Living Lalique“ mit einem weichen Vanille- und Tonkabohnenakkord ab, der ein zartes Mandelaroma verströmt.

Die holzigen Akzente der prachtvollen Iris, wunderbar untermalt durch die rauchige Komponente des Vetivers, die Cremigkeit des Sandelholzes und die sinnliche Wärme von Kaschmirholz, setzen sich in der Basisnote in einer absolut eleganten Sillage fort.

Der Flakon
Der Flakon von „Living Lalique“ greift die geviertelte Form des Jugendstil-Flakons „Carnette fleur“ auf, den René Lalique 1911 entwarf. Der Begriff „Carnette“ bezeichnet dabei den breiten Glasring, der den Flakonhals umschließt.

Im Vergleich zu seinem Vorbild zeichnet sich der Flakon von „Living Lalique“ durch deutlich rundere Formen und einen schweren Glasboden aus, der seinen edlen Charakter unterstreicht. Ein Metallring ziert den Flakonhals, auf dem der Name des Parfums graviert ist. Das für Lalique typische Schwalbenemblem ziert die Kappe.

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen