LEN - Histoire Privée - Jeux Dangereux

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
6,00 €
Extrait de Parfum 100 ML (100 ML = 185,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
185,00 €
LEN
Rose, Jasmin
Hölzer, Vanille

LEN - Histoire Privée - Jeux Dangereux

Die Kopfnote setzt den Startpunkt der Komposition mit frischen, fruchtigen Akkorden von Bergamotte und Grapefruit, die sich hin zur blumigen Herznote aus Rose und Jasmin entwickelt. Die sinnlichen Holznoten mit Gourmet-Vanille bilden zusammen die Basisnote des Parfüms. Die Geschichte einer Geheimagentin, deren zartes Schulterblatt von einer sagenumwobenen Schmetterlingstätowierung verziert wird.

Die Geheimagentin, die mir in Paris bei einem Abendessen im Jules-Verne-Restaurant im Eiffelturm vorgestellt wurde, war eine gleichermaßen mysteriöse wie verführerische, attraktive junge Frau. Es hätte mich nicht überrascht, wenn Sie eine Kanone in ihrer Abendtasche gehabt hätte … Das geschäftliche Gerede langweilte mich schrecklich und ich konnte meine Augen nicht von ihr und dem blauen Schmetterling lassen, der auf ihre Schulter tätowiert war. Ihr Parfüm mit sinnlichen Holznoten und Vanille, die eines Feinschmeckers würdig wären, mit Rose, Jasmin und Bergamotte zog mich in seinen Bann. Sie gestattete mir ein Rendezvous in ihrem Hotel in Paris: das Montgolfière.

Len Fragrance erschuf zunächst sechs Luxusparfums, jedes davon für ein anderes Land und einen anderen Geschmack.

Der Verschluss wird von Technicaps in Frankreich hergestellt. Die farbigen Flakons und Verpackung wurden von Thierry de Baschmakoff – einer Ikone in der Design- und Parfümwelt – gestaltet.

Alle Düfte, die von LEN hergestellt werden, haben eine 23- bis 28-prozentige Konzentration reiner Parfümöle, womit die Düfte von Len zu den stärksten Parfums auf dem Markt gehören. Hinter jedem Parfüm steckt eine Liebesgeschichte, die auf Englisch und Französisch geschrieben ist. Manche Elemente der Geschichte sind auf der Verpackung zu finden.

Wozu ein Luxus-Nischenparfüm?
Nischenmarken nehmen einen immer größeren Raum in den Regalen gehobener Kaufhäuser ein, wie etwa bei Harrods in London, Printemps in Paris oder Bergdorf Goodman in New York. Sie werden außerdem von einer neuen Generation trendiger Parfüm- und Kosmetikgeschäfte unterstützt wie etwa Liquides and Nose in Paris, Min in New York oder Space NK in London. Ihre Beliebtheit gründet sich teils auf der wachsenden Erkenntnis, dass viele Massenparfums, die andere erfolgreiche Düfte nachahmen wollen, mehr oder weniger gleich riechen.
© Aus Liebe zum Duft (hb)

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen