Loewe - Agua el

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
4,00 €
Eau de Toilette 100 ML (100 ML = 90,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
90,00 €
Loewe

Loewe - Agua el

Nach dem enormen Erfolg von Agua de Loewe im Jahr 2000 kreierte Loewe zu Ehren des modernen Mannes des 21. Jahrhunderts den Duft „Agua el“. Der Duft kombiniert gekonnt die warmen, beruhigenden Noten von Sandelholz, Zedernholz und Moschus mit den kühlen, spritzigen Noten von Grapefruit, Bergamotte und Klementine.

Agua el wurde für den jungen, charismatischen Mann von heute geschaffen: Unkonventionell, sportlich und unheimlich charmant. Ein Mann, der auf sich aufpasst und  seine Freiheit und Unabhängigkeit genießt. Dennoch wird sein Leben erst durch seine Partnerin komplett. Der Träger von Agua el legt großen Wert auf die Liebe. Er lebt nicht für die Arbeit, sondern arbeitet, um das Leben in vollen Zügen zu genießen.
 
Agua el ist der perfekte Duft für den modernen und dennoch klassischen Herrn, der einen lässigen Stil und einen unstillbaren Durst nach Leben besitzt. Inspiration für das Design des Flakons lieferte der Original „Agua de Loewe“-Flakon. Er kombiniert den geschmeidigen femininen Stil mit ernsten, kräftigen, männlichen Charakterzügen.

Loewe – Das L-Wort
Luxuswaren aus Leder – bei diesem Stichwort kommt man nicht an dem spanischen Hersteller Loewe vorbei. Das Haus blickt auf eine lange Geschichte zurück. Im Gründungsjahr 1846 versetzten zwei Hochzeiten ganz Madrid in Aufregung. Das eine Brautpaar war Königin Isabella II. von Spanien und ihr Cousin Franz d'Assisi, das andere Paar Isabellas Schwester Luisa Fernanda und der Herzog Antoine von Montpensier. Zu dieser turbulenten Zeit eröffneten einige spanische Handwerker einen lederverarbeitenden Betrieb, zu dem 1872 der deutsche Lederfachmann Enrique Roessberg Loewe hinzustoßen sollte, was ihnen zum Durchbruch verhalf. Hohe Qualität und Präzision, offensive Werbung und ein Geschäft in der Stadtmitte von Madrid führten dazu, dass Loewe bereits zwanzig Jahre später in der Allgemeinheit wohlbekannt und geschätzt war.

1905 stieg das Unternehmen zum Hoflieferant der spanischen Krone auf, was sicherlich nicht ganz hinderlich für den weiteren Erfolg war, der sich auch unter dem neuen Kopf des Unternehmens Enrique Loewe Knappe fortsetzte.

1945 entwarf der Designer Peréz de Rozas Taschen aus Boxcalf, welche schnell zu einem Klassiker und zum Erkennungszeichen der Marke avancierten. Dem internationalen Durchbruch stand nichts mehr im Wege, so eröffnete Loewe in den 1960ern eine Boutique in London. Eine weitere folgte in Japan in den 70er Jahren, dem Jahrzehnt, das für Loewe ganz im Zeichen der Mode stand: große Designer wie Karl Lagerfeld, Giorgio Armani und Laura Biagiotti verhalfen Loewe mit ihren Modeentwürfen zu Weltruhm.

Und wer sich so erfolgreich in der Damenmode bewegt, möchte die weiblichen Wesen auch in ein Duftgewand hüllen: 1972 brachte Loewe den ersten Damenduft mit dem schlichten Namen „L“ auf den Markt, Mitte der 80er Jahre folgte der Duft „Air Loewe“, welcher sich bis heute einer großen Beliebtheit erfreut. Seit dem Jahr 2000 wird die Parfumkollektion kontinuierlich erweitert wie zum Beispiel 2009 mit „I Loewe You“.

And who do you Loewe?

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen