Loewe - Aura Loewe Floral

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Eau de Parfum 40 ML (100 ML = 195,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
78,00 €
Eau de Parfum 100 ML (100 ML = 122,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
122,00 €

Loewe - Aura Loewe Floral

Ein blumiges Eau de Parfum mit einer zarten Ambernote, intensiv und elegant, mit einer äußerst femininen Herznote, die auf einem Bouqet von Veilchen, Rosen und Jasmin basiert.

Die Frau zu Aura Loewe Floral
Modern, feminin und selbstbewusst. Grazil, elegant, mit besonderem Charme und einer starken Persönlichkeit. „Entweder hast du es oder nicht“, beruhend auf einer Aura voller Geheimnisse und Feinheiten, Gegensätze und Widersprüche. Eine mysteriöse, blumige Inszenierung, die eine elegante, intensive und feminine Aura widerspiegelt.

Der Duft
Aura Loewe Floral, eine mysteriöse, intensive, feminine und elegante Muse. Das intensivste und blumigste Eau de Parfum der Aura-Reihe, besonders markant durch sein blumiges Bouquet aus Veilchen, Rosen und Jasmin. Ein Flakon voller Energie und Licht, eine Hommage an das ursprüngliche Aura Loewe. Die Kappe ist von der Kappe des Dufts L2 von 1976 inspiriert. Das abgerundete, violette Lederlabel erinnert uns an die Basisnote aus feinem Leder.
© Aus Liebe zum Duft (p/hb)

Loewe - Das L-Wort
Luxuswaren aus Leder – bei diesem Stichwort kommt man nicht an dem spanischen Hersteller Loewe vorbei. Das Haus blickt auf eine lange Geschichte zurück. Im Gründungsjahr 1846 versetzten zwei Hochzeiten ganz Madrid in Aufregung. Das eine Brautpaar war Königin Isabella II. von Spanien und ihr Cousin Franz d'Assisi, das andere Paar Isabellas Schwester Luisa Fernanda und der Herzog Antoine von Montpensier. Zu dieser turbulenten Zeit eröffneten einige spanische Handwerker einen lederverarbeitenden Betrieb, zu dem 1872 der deutsche Lederfachmann Enrique Roessberg Loewe hinzustoßen sollte, was ihnen zum Durchbruch verhalf. Hohe Qualität und Präzision, offensive Werbung und ein Geschäft in der Stadtmitte von Madrid führten dazu, dass Loewe bereits zwanzig Jahre später in der Allgemeinheit wohlbekannt und geschätzt war.

1905 stieg das Unternehmen zum Hoflieferant der spanischen Krone auf, was sicherlich nicht ganz hinderlich für den weiteren Erfolg war, der sich auch unter dem neuen Kopf des Unternehmens Enrique Loewe Knappe fortsetzte.

1945 entwarf der Designer Peréz de Rozas Taschen aus Boxcalf, welche schnell zu einem Klassiker und zum Erkennungszeichen der Marke avancierten. Dem internationalen Durchbruch stand nichts mehr im Wege, so eröffnete Loewe in den 1960ern eine Boutique in London. Eine weitere folgte in Japan in den 70er Jahren, dem Jahrzehnt, das für Loewe ganz im Zeichen der Mode stand: große Designer wie Karl Lagerfeld, Giorgio Armani und Laura Biagiotti verhalfen Loewe mit ihren Modeentwürfen zu Weltruhm.

Und wer sich so erfolgreich in der Damenmode bewegt, möchte die weiblichen Wesen auch in ein Duftgewand hüllen: 1972 brachte Loewe den ersten Damenduft mit dem schlichten Namen „L“ auf den Markt, Mitte der 80er Jahre folgte der Duft „Air Loewe“, welcher sich bis heute einer großen Beliebtheit erfreut. Seit dem Jahr 2000 wird die Parfumkollektion kontinuierlich erweitert wie zum Beispiel 2009 mit „I Loewe You“.

And who do you Loewe?
© Aus Liebe zum Duft (p/hb/dh)

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen