Loewe - Solo Mercurio

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
4,00 €
Eau de Parfum 50 ML (100 ML = 152,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
76,00 €
Eau de Parfum 100 ML (100 ML = 100,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
100,00 €
Loewe

Loewe - Solo Mercurio

Loewe präsentiert Solo Mercurio, das erste Parfum in der Loewe-Solo-Familie.

Solo Mercurio ist ein tiefgründiger und geheimnisvoller Duft mit eindrücklichen Noten und kontrastreichen Akkorden. Ein kraftvolles Parfum, das von dem extremen und dynamischen Charakter Merkurs inspiriert wurde: Er war der Götterbote in der römischen Mythologie, ist als Planet der Sonne am nächsten und als Quecksilber (Mercury) ein flüssiges, gestaltwandelndes Metall.

Das Design basiert auf perfekt ausbalancierten, gegensätzlichen Akkorden, die den Duft stimmig und lang anhaltend machen. Die Feinheit des aromatischen Akkords mit Geranium- und Feigenblättern steht in Kontrast zum animalischen Charakter des Moschusakkords aus Ambra und Moschus, was eine faszinierende Dualität erzeugt. Der würzige Akkord, der aus der Süße von Lakritz und honigartigem Tabak besteht, ist überragend. Er ergänzt die Frische der Hesperiden aus Mandarine und Orangenblüte und erschafft eine überraschende und moderne Harmonie.

Loewe – Das L-Wort
Luxuswaren aus Leder – bei diesem Stichwort kommt man nicht an dem spanischen Hersteller Loewe vorbei. Das Haus blickt auf eine lange Geschichte zurück. Im Gründungsjahr 1846 versetzten zwei Hochzeiten ganz Madrid in Aufregung. Das eine Brautpaar war Königin Isabella II. von Spanien und ihr Cousin Franz d'Assisi, das andere Paar Isabellas Schwester Luisa Fernanda und der Herzog Antoine von Montpensier. Zu dieser turbulenten Zeit eröffneten einige spanische Handwerker einen lederverarbeitenden Betrieb, zu dem 1872 der deutsche Lederfachmann Enrique Roessberg Loewe hinzustoßen sollte, was ihnen zum Durchbruch verhalf. Hohe Qualität und Präzision, offensive Werbung und ein Geschäft in der Stadtmitte von Madrid führten dazu, dass Loewe bereits zwanzig Jahre später in der Allgemeinheit wohlbekannt und geschätzt war.

1905 stieg das Unternehmen zum Hoflieferant der spanischen Krone auf, was sicherlich nicht ganz hinderlich für den weiteren Erfolg war, der sich auch unter dem neuen Kopf des Unternehmens Enrique Loewe Knappe fortsetzte.

1945 entwarf der Designer Peréz de Rozas Taschen aus Boxcalf, welche schnell zu einem Klassiker und zum Erkennungszeichen der Marke avancierten. Dem internationalen Durchbruch stand nichts mehr im Wege, so eröffnete Loewe in den 1960ern eine Boutique in London. Eine weitere folgte in Japan in den 70er Jahren, dem Jahrzehnt, das für Loewe ganz im Zeichen der Mode stand: große Designer wie Karl Lagerfeld, Giorgio Armani und Laura Biagiotti verhalfen Loewe mit ihren Modeentwürfen zu Weltruhm.

Und wer sich so erfolgreich in der Damenmode bewegt, möchte die weiblichen Wesen auch in ein Duftgewand hüllen: 1972 brachte Loewe den ersten Damenduft mit dem schlichten Namen „L“ auf den Markt, Mitte der 80er Jahre folgte der Duft „Air Loewe“, welcher sich bis heute einer großen Beliebtheit erfreut. Seit dem Jahr 2000 wird die Parfumkollektion kontinuierlich erweitert wie zum Beispiel 2009 mit „I Loewe You“.

And who do you Loewe?
© Aus Liebe zum Duft (hb)

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen