Maison Martin Margiela - Replica - At the Barber's

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Eau de Toilette 100 ML (100 ML = 92,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
92,00 €

Maison Martin Margiela - Replica - At the Barber's

Rasierklingen und Bürsten, Aftershave und Ledersitze. Der männliche Geruch eines Barbershops.

Eine erfrischende Essenz aus Basilikum und Lavendelnoten sowie einer ledrigen Kombination aus weißem Moschus und Tonkabohne, die an Rasiercreme erinnert.

law Madrid, 1992 – ein verstecktes Zunftzeichen, das Gleiten eines Rasierpinsels im Seifenschaum, das Reiben eines trockenen Rasiermessers auf Leder, das Rascheln eines Handtuchs: „At the Barber’s“ erinnert an ein altes männliches Ritual.

„Mich inspirierte die Erinnerung an die Morgentoilette meines Vaters. Die aromatischen Noten von Lavendel gemischt mit dem Geruch der Seifenblasen in der sanften Wärme des Badezimmers.

Ich habe den Lavendel wegen seiner sauberen und aromatischen Frische ausgewählt und den Duft mit den mandelartigen Noten der Tonkabohne modifiziert. Eine Harmonie aus beruhigendem, weißen Moschus belebt den überaus männlichen Duft, auf den ich wohl wegen meiner angelsächsischen Wurzeln besonders stolz bin.”

Louise Turner, Parfümeurin bei Givaudan, ist in die saubere, frische Atmosphäre eines Barbershops eingetaucht. Inspiriert von der Kunst der Barbiere interpretiert dieser Duft ein sorgfältig choreografiertes Ballett von Gesten. Die zunächst stimulierend wirkende Woge aus Basilikum und Lavendel wird von den sanften Noten der Tonkabohne und des weißen Moschus erwärmt. „At the Barber’s“ ist eine einzigartige Interpretation eines modernen Fougère-Duftes, der eine subtile, holzig-ledrige Spur hinterlässt.

Maison Martin Margiela - Replica
Replica stellt die Reproduktion vertrauter Düfte und Momente verschiedener Orte und Zeiten dar.

Das ‘Replica’-Konzept unterstreicht das Interesse des Hauses für Kleidung und Accessoires mit Funktionalität sowie an bedeutsamen Erlebnissen. „Replica“ enthält das französische Wort „réplique“, es erinnert an die Idee von Zeitlosigkeit, die bestehen bleibt – jetzt und in der Zukunft. Düfte umsetzen, die jeden ansprechen. Die mit unserer Vorstellungskraft übereinstimmen. Die Erinnerungen in uns wecken.

Die Replica-Kreationen zeugen vom Interesse des Maison Martin Margiela an Retro-Kleidung und -Accessoires. Die individuellen Merkmale und der Charme dieser auf der ganzen Welt zusammengetragenen Stücke werden nicht verändert. Die „Replica“ werden originalgetreu nachgebildet und mit einem besonderen Etikett versehen, das Informationen über ihre Herkunft, ihre Funktion und ihre Epoche enthält. Nun überträgt die Marke dieses beispiellose Konzept auf eine Duftkollektion.

„Das Replica-Konzept ist ein Aspekt unserer Auffassung von Kleidung – oder allgemeiner gesagt – unserer kreativen Vorgehensweise, die in diesem Fall von der Idee des Zeitlosen inspiriert wurde: Ein Kleidungsstück aus der Vergangenheit kann heute oder morgen durchaus modern sein. Wir haben versucht, diese Idee beim Parfum umzusetzen. Düfte, die Teil unseres kollektiven Gedankenguts sind.“ – Maison Martin Margiela

Ein markanter Flakon
Mit einer Silhouette, die sich an historischen Apothekerfläschchen inspiriert, greift der Replica-Flakon die Codes von Maison Martin Margiela auf. Er zeichnet sich durch ein Baumwolletikett aus, das denen der Kleidungsstücke und Accessoires der Replica Capsule Collection ähnelt. Das Etikettenkonzept wird auch von der Verpackung aufgegriffen. Dort wird es mit einer Fotografie kombiniert, die einen Augenblick in pudrigen Farben und in sanftem Licht festhält. Ein poetischer Verweis auf die Geschichte jedes einzelnen Parfums.
© Aus Liebe zum Duft (p/hb)

Eigene Bewertung schreiben