Mel Weisweiler - OLIBANVM - Duftkerze

In den Warenkorb legen
mitnehmen
190 G (100 G = 18,95 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
36,00 €
Mel Weisweiler
Zimt
Weihrauch
Zedernholz, Vetiver

Mel Weisweiler - OLIBANVM - Duftkerze

Die Duftkerze „OLIBANVM“ verströmt einen himmlisch-erhabenen Duft, der die Leichtigkeit und das Charisma Kölns verkörpert. Gleichzeitig trägt das Licht dieser Kerze die herzhafte Lebendigkeit der Kölner und die Begeisterung für ihren Dom in die Welt hinaus.

Als Markenzeichen der Duftkerze dient eine filigrane, detailgetreue Tuschezeichnung des Doms, der symbolisch von den vier Köln-Buchstaben als Fundament getragen wird. Dieses Logo steht als Wahrzeichen für die Einheit Kölns mit dem Dom. Präsentiert wird die edle Duftkerze in einer schwarzen Metalldose, auf der ebenso eine filigrane, rote Tuschezeichnung des Kölner Doms prangt.

Diese Duftkerze von Mel Weisweiler ist ein Qualitätsprodukt. Damit Sie lange Freude an ihr haben, beachten Sie bitte die Pflegehinweise.

Mel Weisweiler – Kölner Licht
Seit 1991 realisiert Mel Weisweiler mit ihrer Designagentur Träume und erweckt Marken zum Leben. Mit Konzepten, die voller Farben und Emotionen zum Wohlfühlen einladen – jenseits von Zeit und Raum. Mel Weisweiler entwickelt mit einem kleinen Team von Spezialisten neben Produktdesign und Markenwelten, Kommunikations- und Marketingkonzepte, Interior Design, Events und PR-Ideen. Mit Spaß und Spontanität geht sie ans Werk, um Menschen mit allen Sinnen zu begeistern und mit immer neuen Ideen und Konzepten mitten ins Herz zu treffen.

Mel Weisweiler verbindet heute ihre Kreationen mit dem Studium der Mythologie und Philosophie. Eigentlich wollte sie, nach einer langen Reise wieder zurück nach Köln gekehrt, nur den Duft ihrer Heimatstadt einfangen, um ihn ständig bei sich zu tragen. So hat sie als Hommage an Köln unter dem lateinischen Namen OLIBANVM eine warm-würzige Duftessenz komponiert. Der feierlich, himmlisch-erhabene Duft, scheint den Raum spirituell mit einer herzerwärmenden Aura zu erfüllen.

„Die wahre Wirklichkeit der Dinge hat mich seit jeher fasziniert. Wenn man voller Kraft (Mars) und Liebe (Venus) etwas Neues kreiert, so entsteht daraus mehr als nur ein mit unseren fünf Sinnen erlebbares Produkt. Es ist wie ein entzündeter Funke, der überspringt, und das Erschaffene zum Schwingen bringt. In meditativer Stille öffnet diese Schwingungsenergie die wahre Welt – die des Herzens.“

Zur Erhaltung des Weltkulturerbes Kölner Dom wird 1,50 Euro pro Kerze an den Zentral-Dombau-Verein zu Köln, www.zdv.de, gespendet.

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen