Micallef - Ananda Tchaï

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Eau de Parfum
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
7,00 €
Eau de Parfum 100 ML (100 ML = 225,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
225,00 €

Micallef - Ananda Tchaï

Ananda Tchaï lädt auf eine sinnliche und romantische Reise in das Herz eines verwunschenen asiatischen Gartens ein. Dieses bezaubernde „heiß-kalte“ Parfum erblüht im Inneren eines charakteristischen Ananda-Flakons. Geziert von Bernstein- und Bronzefarben, wird dieses kostbare Schmuckkästchen zusätzlich von schillernden Swarovksi-Kristallen geschmückt und von einem goldenen Deckel gekrönt.

Wie ein wohltuender Dunst sorgt die Kopfnote aus Hesperiden für ein unmittelbares Gefühl der Frische, das durch ein wertvolles und würziges Bouquet (Grüner Tee, Heliotrop, Muskatnuss, Thymian, Farn, Ylang-Ylang und Rose) veredelt wird. Ohne Hast entfalten sich die Basisnoten: Für mehrere Stunden bildet ein holziger Duftverlauf – Vanille, Ambra – die vollendete Verkörperung dieses fröhlichen und süchtig machenden Duftes.

Eine Kostbarkeit aus Asien

Ein neuer Duft der Ananda-Kollektion
Als vierte Ergänzung der Ananda-Kollektion von Micallef, vervollständigt Ananda Tchaï diese olfaktorische, kostbare und doch zarte Linie, die so viele Aspekte der Weiblichkeit enthüllt. Ananda Tchaï lädt auf eine sinnliche und romantische Reise in das Herz eines verwunschenen asiatischen Gartens ein. Dieses bezaubernde „heiß-kalte“ Parfum erblüht im Inneren eines charakteristischen Ananda-Flakons. Verziert in Bernstein- und Bronzefarbe, wird dieses kostbare Schmuckkästchen zusätzlich von schillernden Swarovksi-Kristallen geschmückt und einem goldenen Deckel gekrönt.

Der Duft: ein verzaubernder „heiß-kalter Florientale“
Wie ein wohltuender Dunst sorgt die Kopfnote aus Hesperiden für ein unmittelbares Gefühl der Frische, das durch ein wertvolles und würziges Bouquet (Grüner Tee, Heliotrop, Muskatnuss, Thymian, Farn, Ylang-Ylang und Rose) veredelt wird. Ohne Hast entfalten sich die Basisnoten: für mehrere Stunden bildet ein holziger Duftverlauf – Vanille, Ambra – die vollendete Verkörperung dieses fröhlichen und süchtig machenden Duftes.

Wiedersehen mit einem ikonenhaften Flakon
Das Design der üppigen Ananda-Flakons erforderte die unübertroffene Handwerkskunst von Martine Micallef und ihrem Team. Von Hand verziert, wird jede Flasche in jedem einzelnen Herstellungsschritt einer gründlichen Kontrolle unterzogen. Dies ist das Einzigartige an den Micallef-Produktionsstätten, die ihren Sitz in Grasse haben: eine Kunsthandwerk, das nach Vortrefflichkeit strebt. Als besondere Raffinesse dieses wahren Schmuckstücks, das perfekt in der Hand liegt, trotzt sein eindrucksvoller Deckel – eine exotische Architektur heraufbeschwörend – der Schwerkraft. Ein Kunstwerk.

Die Ananda-Saga: Vier sinnliche Düfte
Auf Sanskrit bedeutet Ananda Gelassenheit. Fasziniert vom asiatischen Lebensstil und den östlichen Philosophien, arbeiteten Martine Micallef (künstlerische Leitung) und Geoffrey Nejman (olfaktorische Leitung) im Laufe der Jahre vier Düfte für diese kostbare und außerordentlich weibliche Kollektion aus.

Ananda
Ein blumig-fruchtiger Duft, der von einem intensiv floralen Bouquet auf einer Basis aus weißem Moschus und Vanille getragen wird, akzentuiert mit Mimose. Seit mehr als zwei Jahrzehnten weltweit einer der Bestseller aus dem Hause Micallef – und ein Ende ist nicht in Sicht.

Ananda Dolce
Frisch und fruchtig, dieser Duft ist charakterisiert von der Weichheit der Blüten und Mandelblätter, verbunden mit Pfirsich. Zwischen Offenherzigkeit und Unschuld.

Ananda Black
Als Hommage an die Tuberose, zusammen mit prickelnder Zitrone, Jasmin und Neroli, bildet dieses Elixier mit seinen sinnlichen Akzenten einen entschieden glamourösen Duftrahmen.

Maison M. Micallef: Der Hintergrund
Angesehen durch seine internationale Einzigartigkeit innerhalb des erlesenen Universums der französischen Spitzenparfümerie, wurde Maison M. Micallef im Jahre 1996 in Grasse gegründet. Bis heute ist die Marke in beinahe 75 Ländern mit 900 Verkaufsstellen vertreten, eingeschlossen prächtiger Boutiquen in Osteuropa und Asien wie auch im Mittleren Osten, wo die Marke beeindruckende Erfolge feiert.

Gegründet von dem leidenschaftlichen Paar Martine Micallef und Geoffrey Nejman, trat dem Unternehmen bald die bekannte „Nase“ und Meisterparfümeur Jean-Claude Astier bei, der olfaktorische Architekt vieler M. Micallef-Düfte. Hochgeschätzt für die Qualität ihrer Düfte, ist die Marke ebenso berühmt für die kreative Kühnheit ihrer Flakons, die mit Swarovski-Kristallen verziert sind, die alle einzeln von erfahrenen Künstlern angebracht werden. Jeder Flakon wird in der Produktionsstätte des Unternehmens mit Sitz in Grasse von Hand bemalt.

Seit mehr als zwei Jahrzehnten eröffnet uns M. Micallef ein erlesenes Universum, geschaffen aus der Verbindung von Kunst und Parfum. Sowohl die verwendeten Pflanzen als auch die Flakonmanufaktur stammen aus Grasse. Als stolze Botschafterin ihrer Marke nimmt die temperamentvolle Martine Micallef an jedem Entwicklungsschritt ihrer Kollektionen teil und verziert dennoch bis heute viele der Kristallflakons selbst von Hand. Die leidenschaftliche Malerin wurde in dem berühmten Künstlerdorf Saint-Paul-de-Vence geboren. Die Eröffnung ihres Ladengeschäfts in Grasse stellt einen wesentlichen Moment dar. Eine Herzensangelegenheit.
© Aus Liebe zum Duft (p/hb)

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen