Micallef - Art Collection - Note Vanillée

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
6,00 €
Eau de Parfum 100
Lieferbar in 1-3 Tagen
195,00 €
Micallef
Micallef, Martine

Micallef - Art Collection - Note Vanillée

Note Vanillée, 2007 erschienen, war einer Ihrer und unserer Lieblinge.

Note Vanillé stellt den ersten Duft der Reihe Les Notes dar, die sich durch die Kunst der Musik beeinflusst sieht. Möchte man in dieser Terminologie verweilen, könnte man den Duft durchaus als Vanille-Arie bezeichnen: Die Vanille ist hier der Mittelpunkt, der Solist, um den sich alles dreht, welcher harmonisch unterstützt wird durch ein begleitendes Orchester.

Edelste Bourbon-Vanille in ihrer ganzen Reichhaltigkeit und Fülle spielt hier die erste Geige, im Auftakt dezent unterstrichen von fruchtig-spritzigen Hesperiden. Im Herzen jedoch offenbart sie ihr eigentliches Naturell: Als Gourmandduft durch und durch zeigt sich Note Vanillée hier, die sinnlichen Facetten der Vanille mit weißen Blüten abrundend, vervollkommnet durch die opulent-deliziöse Basis – bestehend aus Rum, Cognac, Sandelholz und weiteren Edelhölzern –, welche den Charakter des Duftes maßgeblich bestimmt.

Erwachsen, beschwipst-beschwingt, köstlich und unwiderstehlich – Note Vanillée ist ein wahres Vergnügen für jeden Vanille- und Gourmandfan!

Nun wird der ursprünglich 2007 kreierte Duft „Note Vanillée“ von Martine Micallef in einem luxuriösen von Hand bemalten Flakon präsentiert, der mit Swarovski-Kristallen verziert wurde.

Der Flakon und die Verpackung wurden liebevoll mit bernsteinfarbenen Swarovski-Kristallen verziert, die die tiefe Farbe des Parfums widerspiegeln. Die von Hand gemalten Goldlettern und das florale Emblem wurden von Martine Micallef gestaltet und vervollständigen den Hauch von Eleganz, den der Flakon verströmt. Das Ergebnis ist mehr als ein Flakon, mehr als ein Parfum: eine einzigartige Kreation, ein Kunstwerk.
© Aus Liebe zum Duft (uk/hb)

Parfums M. Micallef – Kunst und Handwerk vereint
An der Côte d'Azur, einer der wohl schönsten und gleichzeitig auch extravagantesten Regionen Frankreichs, ist das kleine Parfumhaus Micallef beheimatet, welches 1996 von Martine Micallef und ihrem Ehemann Geoffrey Newman gegründet wurde.

Während ihr Ehemann Geoffrey Newman zuerst als Finanzberater einer großen Firma tätig war, die mit Aromen und Ingredienzen handelte und auf diesem außergewöhnlichen Weg seine Liebe zu Düften entdeckte, widmete Martine Micallef ihr Leben bereits seit jeher dem Ästhetischen: Sie führte 18 Jahre ein Beauty-Institut in Cannes und entdeckte nebenbei ihr Talent als Künstlerin, schuf so Zeichnungen und Gemälde, die auf Aufstellungen regen Anklang fanden.

Nicht lange nachdem die beiden die Leidenschaft füreinander entdeckten, wandten sie sich zusammen der Herstellung exklusiver Parfums sowie handgemachter Parfumflakons zu. Heute leben und arbeiten Geoffrey und Martine Micallef gemeinsam in der Nähe von Cannes und teilen und verwirklichen mit ihrer Firma ihren Traum, wertvolle kleine (Parfum-)Kunstwerke zu schaffen.

Inspirationen für ihre Düfte finden die beiden auf ihren Reisen, unter anderem in arabischen Ländern. Dort sind auch viele ihrer Kunden beheimatet, für die Martine Micallef auf Wunsch auch gerne individuelle Flakons oder eigene Düfte kreiert.

Bei der Herstellung der Micallef-Düfte wird weitestgehend auf synthetische Substanzen verzichtet, darüber hinaus werden die Düfte nach wie vor von Hand abgefüllt, die Flakons von Hand verziert.
© Aus Liebe zum Duft (hb)

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen