Micallef - DesirToxic

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
6,00 €
Eau de Parfum 100 ML (100 ML = 195,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
195,00 €
Micaleff

Micallef - DesirToxic

„Was nachts gesagt wird, erblickt nie das Tageslicht.“ – Friedrich Nietzsche

Ein sinnlicher und rebellischer Zaubertrank, der Unruhe stiftet. DesirToxic ist wie flüssige Emotion, ein faszinierender und äußerst sinnlicher Duft. Er wurde um ein würziges Herz aus Schwarzer Johannisbeere, Zimt, Tonkabohne und Hanf konstruiert. Darunter liegt eine Amberbasis aus Benzoe, Moos, Moschus und Patschuli. Die Kopfnote funkelt geradezu mit einem kühnen, kräftigen Zitrusbouquet aus Bergamotte, Kardamom und Zitrone.

DesirToxic ist ein Meisterwerk der aktuellen Jewel-Kollektion. Es zeigt klare, geometrische Linien in auf einem kontrastreichen nachtblauen Farbton und zitiert einen avantgardistisch-architektonischen Stil.

Eine provokative, bewusst grenzüberschreitende Atmosphäre. Dieses süchtig machende Parfum offenbart einen widersprüchlichen Charakter, ein energisches Hell-Dunkel … Es wagt, wunderschöne Rohstoffe überdosiert zu zeigen, einschließlich intensiven Hanfs, der in der Parfümerie selten verwendet wird, und entfaltet sowohl auf weiblicher als auch auf männlicher Haut pure Sinnlichkeit. Wie in einem fieberhaften Kunstfilm offenbart die Atmosphäre von DesirToxic die Intensität und Sinnlichkeit begehrenswerter, unwiderstehlicher und leidenschaftlicher Charaktere.

Parfums M. Micallef – Kunst und Handwerk vereint
An der Côte d'Azur, einer der wohl schönsten und gleichzeitig auch extravagantesten Regionen Frankreichs, ist das kleine Parfumhaus Micallef beheimatet, welches 1996 von Martine Micallef und ihrem Ehemann Geoffrey Newman gegründet wurde.

Während ihr Ehemann Geoffrey Newman zuerst als Finanzberater einer großen Firma tätig war, die mit Aromen und Ingredienzen handelte und auf diesem außergewöhnlichen Weg seine Liebe zu Düften entdeckte, widmete Martine Micallef ihr Leben bereits seit jeher dem Ästhetischen: Sie führte 18 Jahre ein Beauty-Institut in Cannes und entdeckte nebenbei ihr Talent als Künstlerin, schuf so Zeichnungen und Gemälde, die auf Aufstellungen regen Anklang fanden.

Nicht lange nachdem die beiden die Leidenschaft füreinander entdeckten, wandten sie sich zusammen der Herstellung exklusiver Parfums sowie handgemachter Parfumflakons zu. Heute leben und arbeiten Geoffrey und Martine Micallef gemeinsam in der Nähe von Cannes und teilen und verwirklichen mit ihrer Firma ihren Traum, wertvolle kleine (Parfum-)Kunstwerke zu schaffen.

Inspirationen für ihre Düfte finden die beiden auf ihren Reisen, unter anderem in arabischen Ländern. Dort sind auch viele ihrer Kunden beheimatet, für die Martine Micallef auf Wunsch auch gerne individuelle Flakons oder eigene Düfte kreiert.

Bei der Herstellung der Micallef-Düfte wird weitestgehend auf synthetische Substanzen verzichtet, darüber hinaus werden die Düfte nach wie vor von Hand abgefüllt, die Flakons von Hand verziert.
© Aus Liebe zum Duft (p/hb)

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen