Molton Brown - Bushukan - Eau de Toilette

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
4,00 €
Eau de Toilette 100
Lieferbar in 1-3 Tagen
100,00 €
Molton Brown

Molton Brown - Bushukan - Eau de Toilette

Ein erfrischendes, schwungvolles Eau de Toilette, vermischt mit zitrischem Bushukan (Cedrat) und würzigem Schwarzem Pfeffer.

Orangefarbene Gewänder. Ein Tag, der mit einem Lächeln beginnt. Durch die Morgensonne geweckt. Erwecken Sie Ihre Sinne mit diesem markanten Zitrusduft. Ein Ausdruck tiefster Vertrautheit. Die erfrischenden Noten von Zitronen, Bergamotte und Basilikum führen zu einer Herznote aus kräftigem Thymian und aromatischem Zedernholz. In der Basisnote runden Zistrose, erdiger Vetiver und Tolubalsam die Komposition ab.

Spritzig. Klassisch. Rein.

Warum Sie das Eau de Toilette Bushukan lieben werden
Regen Sie Ihre Sinne mit einem wach machenden Spritzer an. Dieses Eau de Toilette vereint frische, leuchtende Kopfnoten mit Gewürzen, einschließlich Schwarzer und Rosa Pfeffer, verstärkt durch Petitgrain, Zitrone, Kardamom und Rosmarin, abgerundet durch feinen Moschus. Dieser stimulierende, frische Duft belebt und weckt die Sinne nach nur wenigen Sprühern. Optimal morgens, wenn man einen echten Frischeschub benötigt.
© Aus Liebe zum Duft (hb)

Molton Brown – Mit der Kraft der Natur
1973 wurde in der 58 Molton Street im Londoner Stadtteil Mayfair ein Friseursalon mit dem Namen Molton Brown eröffnet. Der Salon war von Anfang an etwas Besonderes, denn das London der späten siebziger Jahre zeichnete sich vor allem durch die Verwendung synthetischer Produkte und künstlicher Massenware aus.

Bei Molton Brown dagegen arbeitete man mit schonenden Produkten und legte besonderen Wert auf deren Natürlichkeit. Auch die Haarschnitte wurden mit Kreativität an die Individualität des Kunden angepasst, anstatt sich nach den Vorgaben der Masse zu richten.

Der Friseursalon wurde ein voller Erfolg, der sich von nun an stetig fortsetzen sollte. Die ersten Pflegeprodukte wurde im oberen Stockwerk aus Brennnessel und Kamille von Hand zusammengemischt. 1978 stieß Dale Daxon Bowers von Mary Quant Cosmetics zum Team von Molton Brown und richtete ein Kosmetiklabor in der Küche über dem Salon ein. Dales Leidenschaft, Kreativität und der Glaube, dass die Natur im Fokus ihrer Neuentwicklungen stehen sollte, war der Ursprung eines völlig neuen Sortiments. Sie war ein Perfektionist und ging ihren eigenen Weg.

Schon in den 1980er Jahren hatte sich der kleine Salon zu einem Geschäft von Molton Brown entwickelt, wo Dales auf pflanzlicher Basis hergestellte Produkte wie Make-up, Körper- und Hautpflegekosmetika sowie Produkte für die Haarpflege verkauft wurden. Schon bald sollten sie Geschäfte, Fluglinien und Hotels in der ganzen Welt beliefern.

Zwei Jahrzehnte später ist das Entwicklerteam inzwischen aus dem provisorischen Labor in eine glanzvollere Einrichtung in Hertfordshire umgezogen, etwas außerhalb von London. Auch wenn die Dimensionen heute größer sind, wird das Unternehmen immer noch von der gleichen Leidenschaft angetrieben.

Eigene Bewertung schreiben