Naomi Goodsir - Cuir Velours

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
8,00 €
Eau de Parfum 50 ML (100 ML = 280,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
140,00 €

Naomi Goodsir - Cuir Velours

Naomi Goodsir zeigt uns mit „Cuir Velours“ eine behandschuhte Frauenhand, umhüllt von feinstem Wildleder, so weich und anschmiegsam wie kostbarer Samt. Das sandfarbene Leder so hell und zart, als wäre es nur dazu da, nackte Haut sanft zu liebkosen. Glatt und geschmeidig einerseits, tiefgründig und hocherotisch anderseits.

Aus einer zufälligen Begegnung dieses Leders und den üppigen Blütenrispen der Immortelle, sowie den aromatischen Aromen von Rum und Tabak ergibt sich ein Unruhestifter, der durch Hinzugabe von goldenem Honig zum Gaumenschmeichler und sinnlichen Hochgenuss wird. Ambra und Weihrauch runden dieses warme und extrem betörende Erlebnis ab und inszenieren die perfekte Illusion von wachsig-pudrigen Lippenstiftnoten, die man plötzlich wahrzunehmen meint.

„Cuir Velours“ von Naomi Goodsir ist ein tiefgründiges und facettenreiches Parfum, das zu den orientalischen Lederdüften zählt und von Julien Rasquinet kreiert wurde. Einfach wunderbar!
© Aus Liebe zum Duft (es)

Wir ziehen den extravaganten Hut vor Naomi Goodsir
Naomi Goodsir ist eine australische Designerin, deren Ursprung in der Hutmacherei liegt. Nach Ihrem Diplom in Mode-Design in Sidney und ihrer Ausbildung unter den Fittichen von Elsa Schiaparelli, wandte sich Naomi dem Designen von exklusiven Kopfbedeckungen zu. Über 10 Jahre lang arbeitete Sie als Hutmacherin und kreierte und nähte in dieser Zeit einzigartige Stücke, streng nach der Tradition der Chapellerie.

Ihr Beruf brachte sie um die ganze Welt, inklusive der English National Opera, eines der beiden großen Opernhäuser in London. Naomi arbeitete mit vielen anerkannten Fashion-Designern in Australien und der ganzen Welt zusammen und kreierte wundervolle Hüte für deren Modeschauen und Kollektionen. Im Jahre 2008 begann Naomi damit ihre Kreativität in Form von Handtaschen und Accessoires zum Ausdruck zu bringen, für Damen und Herren, die auf der Suche nach exklusiven Angeboten im alternativen Design waren.

2012 präsentiert Naomi Goodsir nun ihre ersten beiden Parfums, die sich in Einzigartigkeit und Exklusivität an ihren Hüten, Handtaschen und Accsesoires orientieren.

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen