Nasengold - G.

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
4,00 €
Eau de Toilette 100 ML (100 ML = 120,00 €)
Vorbestellbar
120,00 €

Nasengold - G.

G.öttliche G.rapefruit – Duftlabel Nasengold präsentiert dritten Duft G.

NASENGOLD bringt es auf den Punkt: Mit G. präsentiert das Hamburger Label, das sich mit Kreationen ohne Konventionen und Klischees seinen Namen in der Duftwelt gemacht hat, seinen dritten Duft – ein Duftwasser, ebenso g.öttlich wie diabolisch raffiniert.

G. von Nasengold fühlt nah am Puls der Zeit: Parfümeur Christian Plesch schickt mit seiner neuen Duftkreation einen wahren Frischekick durch städtische Adern. G. ist Beat, Tanz und Adrenalinrausch, komponiert aus stimulierender Grapefruit, Rosa Pfeffer und ambriertem Kakao. Fließt dieser diabolische Stoff in den Kapillaren der Metropole, treibt er den Rhythmus an – und alle finden es g.öttlich.

Für Parfumdesigner Christian Plesch ist seine Kreation ein poetischer Moment der Verwandlung: „Zum Ende des Tages beruhigt sich der Herzschlag der Zeit... Die Kleidung fällt, das nackte Spiegelbild verwischt im Zwielicht, die Reflektion nimmt animalische Formen an. Ein Mischwesen will sich erheben ... und die Verwandlung geschieht. Das ist der G-Punkt!“

G. spannt einen weiten olfaktorischen Bogen zwischen ambrierten Zedernholznoten und den schwefligen Noten der Grapefruit; in Verbindung mit Ingwer und Rosa Pfeffer enden sie in einem Frischegewitter. Herznoten aus Rose, Orangenblüte und Sambac unterstreichen perfekt die teuflisch erfrischende Komposition, die ER oder SIE gleichermaßen tragen darf.

Nasengold
Hinter Nasengold steht der Duftdesigner Christian Plesch, der nach einigen Abstechern in die Malerei Ende der Neunziger Jahre seine Liebe zur Parfümerie entdeckte. Wie schon einige prominente deutsche Parfümeure vor ihm, begann er seine Ausbildung in der renommierten Parfümerieschule eines bekannten deutschen Dufthauses im Weserbergland. Als Juniorparfümeur wechselte Christian Lars Plesch nach Paris, wo er seine ersten entscheidenden Auftragsarbeiten entwickelte. Heute arbeitet der 41-Jährige bei einem Hamburger Dufthaus als erfolgreicher Lifestyle-Parfümeur.

Für Nasengold kombiniert Christian Plesch allgegenwärtige Geruchseindrücke mit hochwertigen Naturstoffen. Mit seinen Düften verlässt er die ausgetretenen Pfade der kommerziellen Duftwelt und vertraut bewusst nur seiner eigenen Nase. Seine Kreationen zeichnen sich durch eine unmittelbare Klarheit aus, die durch witzige und verspielte Nuancen unverwechselbar werden. Bei der Entwicklung seiner Duftideen inspirieren ihn besonders Punkrock, Koffein, Kurven, Impulsivität und die Malerei.

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen