Nobile 1942 - Café Chantant - Fragranza Suprema

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
4,00 €
Eau de Parfum 75 ML (100 ML = 146,67 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
110,00 €

Nobile 1942 - Café Chantant - Fragranza Suprema

Ladies and Gentlemen, die Vorstellung kann beginnen …

Das Café Chantant war vor allem im Paris des 19. und frühen 20. Jahrhunderts eine verbreitete Form des Konzert-Cafés, das zur Geburtsstätte des modernen Chansons wurde.

Der Duft „Café Chantant“ von Nobile 1942 orientiert sich an den gleichnamigen französischen Etablissements der Belle Époque. Das „Singing Café“ beinhaltete Elemente eines Kabaretts, einer Konzertveranstaltung, eines Vaudevilles und hatte meist auch einen Open-Air-Bereich, auch wenn es sich schon nicht ganz im Freien abspielte. Die Stimmung war – ausgelassen, was sonst?

Ein heiteres Murmeln, fröhliches Gelächter, Damen in atemberaubenden Belle-Époque-Kleidern, deren chyprelastigen Parfums sich mit dem Tabakgeruch der Herren mischen, bereit, die Vorstellung von einem Tisch in erster Reihe zu genießen.

Dieses „Joie de vivre“, die pure Lebensfreude gegen Ende des 19. Jahrhunderts, eroberte die europäischen Hauptstädte. Eine Welle des Optimismus verbreitete sich und beeinflusste vor allem die italienischen Künstler.

Berühmte Schriftsteller und Künstler waren Stammgäste der beliebtesten italienischen Café Chantant. Die Damen hatten großen Spaß daran, regelmäßig in den Cafés die Gesten und die Kleidung jener Frauen nachzuahmen und ihre Männer verrückt zu machen.
© Aus Liebe zum Duft (ar/hb)

Nobile 1942 – Aus Leidenschaft für noble und rare Essenzen
Umberto Nobile traf im schwierigen Jahr 1942, mitten im Zweiten Weltkrieg, die mutige Entscheidung, ein eigenes Unternehmen zu gründen. Er folgte seiner Leidenschaft für noble und rare Essenzen und begann diese zu seinem Beruf zu machen. Trotz der Wirren des Krieges gelang es ihm, das Unternehmen aufzubauen und zu erhalten. Zu seiner großen Freude teilt nun viele Jahre danach sein Neffe Massimo seine Leidenschaft und kreiert mit großem Elan die einzigartige Kollektion der Nobile-Düfte.

Alle in den Düften enthaltenen Essenzen werden durch aufwändige Prozesse und auf absolut natürliche Art und Weise gewonnen. Das eigens dafür kreierte Hestellungsverfahren verleiht den Düften eine einzigartige Eigenschaft.
© Aus Liebe zum Duft (p/hb)

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen