Olfactive Studio - Autoportrait

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
4,00 €
Eau de Parfum 50 ML (100 ML = 190,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
95,00 €
Eau de Parfum 100 ML (100 ML = 140,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
140,00 €

Olfactive Studio - Autoportrait

Intimes und abgründiges Parfüm - „Autoportrait“ ist ein Parfum, das man für sich selbst, als Resonanz der eigenen Harmonie trägt.

Ein Begleiter, ein Spiegelbild deiner Selbst, vertraut und warm, in welchem man seinen eigenen Geist und innere Gelassenheit wiederfindet.

Die Seele der hölzernen Noten freigelegt. Eine beruhigende Dosis Natur und betörender Harze. Atemberaubend in seinen vielen Facetten, die sich mit Bedacht enthüllen. „Autoportrait“ offenbart sich ganz in seinem Kielwasser …absolut süchtig-machend!

Photography by Lapotre

Autoportrait – Luc Lapôtre

Ein Autoportrait könnte die Lösung für die Gleichung mit einer Unbekannten sein: das Selbst.

Schönheit, das ewig Oberflächliche, ermöglicht uns einen Zugang zum tieferen und verborgenen Sinn der Natur. Sein Spiegelbild sehend macht man die Erfahrung innerer Harmonie. Es ist jene, die eine ästhetische Empfindung hervorruft, durch deren Anblick uns ermöglicht wird, alle inneren Konflikte zu lösen.

Es ist nicht verboten fasziniert, überwältigt, wie verzaubert von seinem eigenen Bild zu sein. Ein ästhetisches Urteil ist ein überlegendes Urteil. Was erweckt diese Faszination in uns? Ist es die Schönheit oder das, was sie versteckt? Nichts gibt es hier zu verstecken, es ist das Selbst, um das es hier geht.

Ich vertraue ohne Vorbehalt. Darin liegt das Versprechen von geteiltem Glück.

Ich schaue mich selbst an und bemerke in diesem Selbst die Schönheit der Welt. Ich umarme die sanfte Gewalt des Sinns, der über die Tür des Gefühls eintritt.

Erblicke dein eigenes Bild, um klaren Geistes und Herzens zu sein.

Autoportrait unterstreicht, wie ein intimes und visuelles Tagebuch, zu jeder gegebenen Zeit die Realität oder die Fiktion des eigenen Gesichtes. Wiederhole diesen Vorgang so oft wie nötig.

Das Autoportrait ist jenseits jeden Zweifels ideal für die Reflektion!

In die Tiefen des Selbst tauchend, durchquert man die Oberfläche. Heiße die Wasser-Metapher willkommen, sie passt in den Rahmen. Die erste treue Oberfläche, weit vor dem Spiegel, ist wie der Ahne dieser Technik, das eigene Abbild unsterblich zu machen. Der schöne Narziss bezeugte dies für die Ewigkeit: Als er sein Gesicht in der Quelle erblickte, verliebte er sich.

Mehr Informationen

Fotograf – Luc Lapôtre

Luc erfreut sich an allem und entwickelt seine eigene Sensibilität für ein weites und traumhaftes Universum, sehr von der Welt des Dekors beeinflusst. Dieses Talent benutzt er zunächst als Studio-Coiffeur, wo er mit den ganz großen Mode-Fotografen arbeitet. Diese Begegnungen machen ihm schnell Lust seine eigenen Bilder zu realisieren. Er beginnt mit der Fotografie die Welt zu erkunden, um seine eigene Vision vorzustellen.

Olfactive Studio – Eine Marke geboren im 21st Jahrhundert

Olfactive Studio entstand aus dem Wunsch eine Nischenmarke für Parfums zu entwickeln, einer entschieden avantgardistischen, modernen Nische, ihrer Zeit verbunden, befreit von einer manchmal schweren, verschlafenen Geheimnisse kultivierenden Tradition.

Olfactive Studio ist die erste Parfum Kollektion, die Schritt für Schritt, die Entwicklung den neugierigen oder passionierten Internetnutzern enthüllt, die ihnen eine Stimme bei der künstlerischen Auswahl verleiht und sie zu Botschaftern der Marke macht.

Ursprünglich  um den „Blog de Parfum das (noch) nicht existiert!“ auf Facebook gegründet, kann man die Gemeinschaft (bis heute 4000 Mitglieder) über den Link: www.olfactivestudio.com finden.

Originelles Manifest, lanciert in Februar 2010 auf der Facebook-Seite: „Nehmen sie teil an der Entwicklung eines Parfums, einer anderen, intuitiven, kreativen, künstlerischen, seltenen Parfum-Marke, einer Nischenmarke von außergewöhnlicher Persönlichkeit im Gegensatz zu den Lancierungen von Parfums mit glattem Marketing….

Sie können ihre Meinung und ihre Ideen einbringen auf die Vorschläge und künstlerische Auswahl reagieren, mit der Direktion über Facebook Fan Seite interagieren.“

Dies ist ein Projekt der Zusammenarbeit und Teilhabe, das eine neue Generation von Parfums entstehen lässt…

Alle Schritte des Projekts – die Wahl des Konzepts und des Markennamens, der Name der drei ersten Parfums, die Entwicklung des Flakons und der Verpackung – wurden ausführlich diskutiert. Die Wahl der Düfte wechselte vom Virtuellen in die Realität, dank der Begegnung mit der Gemeinschaft.

Einige Prinzipien der Gründer von Olfactive Studio:
„Der Respekt für die Parfümeure: ein Parfümeur ist ein Künstler und er ist oft besser, wenn seine Schöpfung, aus ihm selbst heraus, ohne Vorschriften und Marketing-Einschränkungen entsteht. Würde man von einem Maler verlangen sein Bild so zu ändern, dass es in den Raum passt? Bevorzugen wir „die Versuche des Parfümeurs“, unretouchierte Parfums!“

Eine echte olfactive Parteinahme: originelle Duftkreationen, niemals gerochen, von starker Persönlichkeit mit sehr guten Grundstoffen (bevorzugt werden natürliche Grundstoffe), ohne Preiseinschränkungen! Wir bevorzugen es eher, in die Qualität der Grundstoffe zu investieren, als in de Werbung.“

Lebe die Kohärenz und Überraschung! Es gibt keine unfehlbare Methode den Erfolg eines Duftes vorherzusagen, aber die Kohärenz ist keine Garantie für Erfolg. Es lebe der Unterschied, die Überraschung zwischen dem Flakon, dem Duft und seinem Bild!“

Es lebe die künstlerische Intuition, die Freude und der Wunsch etwas zu gestalten, die Qualität und Großzügigkeit!

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen