Olfactive Studio - Collection Sepia - Iris Shot

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
7,00 €
Extrait de Parfum 15 ML (100 ML = 460,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
69,00 €
Extrait de Parfum 100 ML (100 ML = 220,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
220,00 €

Olfactive Studio - Collection Sepia - Iris Shot

Orientalisch und außergewöhnlich offenbart Iris Shot die bemerkenswerten Eigenschaften der Wurzel dieser in der Parfümerie so legendären Blume.

Ein Hauch von Kardamom und Aldehyden bringt die Iris zum Strahlen. Mandel und Karottensamen vermitteln eine fröhliche Süße, bis Zedernholz und Vetiver den holzigen Ausklang einläuten.

Collection Sepia, Extrakte der Haute Parfumerie
Sepia, die neue Kollektion von Olfactive Studio, erblickt das Licht der Welt: Sechs Extraits de Parfum, deren kostbare und raffinierte Kompositionen den Duft außergewöhnlicher und hoch konzentrierter Rohmaterialien (20 %) offenbaren.
In jedem Extrait de Parfum der Sepia Collection spielt ein Rohmaterial oder ein Akkord die Hauptrolle. Das erste Trio der Kollektion wurde vom Parfümeur Bertrand Duchaufour kreiert, der sich von den Land-Art-Landschaften des Fotografen Martin Hill inspirieren ließ. Die Eröffnungstrilogie thematisiert mit den Düften Vanilla Shot, Leather Shot und Chypre Shot die Duftnoten Vanille, Leder sowie einen Chypre-Akkord.

Die zweite Trilogie ist das Werk des Parfümeurs Dominique Ropion. Inspiriert von drei Fotografien Roberto Grecos, vereint dieses florale Triptychon mit den Kreationen Iris Shot, Violet Shot und Rose Shot die olfaktorische und visuelle Welt. Fotografie und Düfte hallen wie ein Echo nach und verstärken sich so gegenseitig. Der Flakon spiegelt auf den ersten Blick wider, was diese neue Kollektion so besonders macht. Während die für Olfactive Studio charakteristischen klaren Linien und die ins Glas modellierte Welle beibehalten wurden, umhüllt den Flakon der neuen Kollektion ein Mantel aus sienafarbenem Leder. Der Verschluss besticht durch einen kupferfarbenen Ockerton ebenso wie die Metallplatte, die unterhalb des Halses sitzt. Die Farbauswahl erinnert an die Sepiatöne alter Fotos, die wir als Erinnerungen schätzen. Das edle, weiche und warme Leder gibt einen ersten Hinweis auf die Art der Duftkomposition: kostbar, elegant und ein erlesenes Rohmaterial enthüllend, dessen Konzentration und Verarbeitung den Duft in die Klasse der Haute Parfumerie erheben.

Von der Wurzel zu den Blütenblättern
Der „Shot“ ist ebenso sinnlich wie fotografisch; ein einzelnes beeindruckendes Foto im richtigen Moment aufgenommen. Diese drei Extraits de Parfum wurden kraftvoll und eindrucksvoll gestaltet und die mit ihnen verbundenen Fotografien helfen dabei, diese anmutige Stimmung zu intensivieren.

Diese zweite Trilogie der Sepia Collection wurde den Blüten gewidmet und ist für Olfactive Studio eine Art von Premiere. Denn bisher umfassten die Kollektionen eher holzige und gewürzige Duftkreationen. Die Trilogie ist eine Offenbarung, ein beispielloses Ereignis, das mit einem floralen Duftbouquet gefeiert werden sollte.

Rose, Iris und Veilchen spielen die Hauptrolle in den einzelnen Extraits de Parfum. Jede Blüte für sich ist ein Klassiker in der Parfümerie. Dominique Ropion gelang es, die Blüten neu zu erfinden und die unglaubliche Fülle dieser klassischen Duftnoten auszudrücken. Iris Shot ist eine Hommage an die Iriswurzel und in Violet Shot verzaubert uns eine Veilchenblätternote. In Rose Shot enthüllen die Blütenblätter von Rosen ihre verführerischen Fähigkeiten.
Céline Verleure, die künstlerische Leiterin von Olfactive Studio, überzeugte Dominique Ropion, diesen wahren Liebhaber und Meister der Blumen, ihnen noch einmal Tribut zu zollen: Eine Zusammenarbeit, die das gegenseitige Vertrauen zwischen den beiden bekundet, das seit der gemeinsamen Arbeit an einem Kenzo-Parfum vor 24 Jahren besteht.

Diese Verbindung ist ebenso wenig verblüht wie die Blüten des Fotografen Roberto Greco. Diese ewigen Objekte der Schönheit, die so fesseln, dass man den Blick nicht abwenden kann. Die Fotoserie zeitloser und ewig blühender frischer Blumen wurde speziell für die Trilogie erschaffen und inspirierte den Parfümeur zu seinen Duftkompositionen.

Roberto Greco nähert sich jeder Blüte wie einer Protagonistin in einem Theaterstück, indem er das Gesicht oder den Körper betont. Er bringt ihnen die Liebe eines Kenners entgegen. Er ist mit ihrer Anmut, ihrer Stärke und ihrer Empfindsamkeit vertraut und weiß, wie er sie in Szene setzen kann, ohne ihre florale Persönlichkeit zu verletzen. Und das nur mithilfe von Licht. Roberto Greco dokumentiert mit einer verblüffenden Genauigkeit die subtile Zartheit einer Korolla, den Saum eines Blütenblatts, den Umriss eines Blattes oder die erhabene Linie eines Stängels. Die Farben von Rose, Iris und Veilchen harmonieren miteinander. Dank Roberto Greco werden die Spannung und die Emotionen der Natur gegenwärtig und sichtbar.
© Aus Liebe zum Duft (hb)

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen