Olfactive Studio - Flash back in New York

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
4,00 €
Eau de Parfum 50 ML (100 ML = 190,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
95,00 €
Eau de Parfum 100 ML (100 ML = 140,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
140,00 €
Olfactive Studio
Epinette, Jérôme

Olfactive Studio - Flash back in New York

New York, New York … Diese unwirkliche Stadt wurde von Filmgeschichten und berühmten Refrains geprägt und von vielen starken Bildern und quirligen Melodien. Hier entschied sich Olfactive Studio einen Zwischenstopp einzulegen. Ein perfektes Reiseziel, um jene Nostalgie aufkommen zu lassen, die Parfums so leidenschaftlich verströmen. Vorbei am Hudson, ins Herz von Manhattan, vollständig eintauchen, im Stile New Yorks, garantiert einzigartige Perspektiven und einmalige Empfindungen.
New York zählt zu den am meisten fotografierten, fotogensten Städten der Welt. Ein Filmset unter freiem Himmel, eine Bühne für allerlei Geschichten. Die Duftgeschichte, die das Parfumhaus erzählt, entlockt dieser anziehenden Stadt ihre vielfältige Persönlichkeit.

Flash back in New York ist nach Still Life in Rio der zweite Duft, der als Ausgangspunkt eine Stadt und ihre Architektur ausgewählt hat und die eine Pose einnimmt, die lange genug andauert, um einen Duft zu erschaffen. Diese Herangehensweise ist eine Bekundung der Zuneigung. Um das Wesen New Yorks durch nichts weniger als ein Parfum zu beschwören, muss man die Stadt wie verrückt lieben und muss viele Erinnerungen an sie haben. Um es genau zu nehmen, lebt und arbeitet Parfümeur Jérôme Epinette, der mit Olfactive Studio zum ersten Mal zusammenarbeitet, in der Stadt.

Die Fotografin Vivienne Gucwa, deren Bild die Verpackung ziert, enthüllt zuverlässig mit ihrem Objektiv das gewisse Etwas und das typische Flair von New York. Etwas zwischen dem Sandstein und den Gebäuden, die Seele, die allein New York gehört.
Aus dem Windschatten einer eingeschneiten Avenue in warmes Nachtlicht getaucht, in der Ferne das erleuchtete Chrysler Building, bezieht Flash back in New York seine Haltung. Seine Komposition ist eine Hommage an diese Stadt, die niemals stehen bleibt, selbst beim stärksten Blizzard nicht. New York ist wie Feuer unter Eis und so bedarf es einer Komposition, die zu ihrer Maßlosigkeit und ihren erstaunlichen Möglichkeiten passt.

New York verbindet Gefühle miteinander und verstärkt sie und versieht sie mit dem Spielerischen und Wagemutigen. Flash back in New York ist ein feines Bildnis, durchdrungen von kräftigen Noten, die ihm eine besondere Präsenz verleihen, eine solche, die noch lange in Erinnerung bleiben wird. Ein Parfum voller Kontraste für ein Land, das seine beständigen Unterschiede behauptet, die weder mit Vorsicht noch mit Ausflüchten erlebt werden sollen. Atemberaubend.
Das Überraschungsmoment ist ein Markenzeichen der Stadt. Überschäumend und kontrastreich. Flash back in New York beginnt mit einer dynamischen Mischung aus Kumin, Safran und Salbei. Nach der ersten Gefühlswelle geht der Duft zu einer faszinierenden Herznote über, die dem Rhythmus des Veilchens, des Jasmins und des wärmenden Leders aus der Toskana folgt. Dann geht der Duft in eine langsame und anmutige Bewegung über, hin zu einem warmen und süchtig machenden Akkord aus geräucherter Birke, Papyrus und Vetiver.

Vivienne Gucwa
Vivienne Gucwa arbeitet als Kunst- und Reisefotografin und reist für Auftragsarbeiten rund um die Welt. Wenn sie nicht gerade reist, hat Vivienne eine Leidenschaft: Fotos zu machen von der Stadt, in der sie groß wurde und die sie von ganzem Herzen liebt, New York.Das Hauptaugenmerk ihrer Arbeit ist die kontinuierliche Erforschung der verschiedenen Formen der Nostalgie und die ständige Suche danach, das Wesen der Städte und Landschaften in besondere visuelle Fragmente zu destillieren, die universelle Bedeutung haben. Ihre Arbeiten wurden in vielen Werken und Werbekampagnen online veröffentlicht sowie auf Albumcovers und Buchumschlägen. Ihr letztes Buch über New York heißt „NY in the snow“ und enthält das ausgewählte Foto, das diesen Duft inspirierte. Sie liebt es, sich regelmäßig mit ihrem 2,5 Millionen starken Publikum über: www.nythroughthelens.com auszutauschen.

Jérôme Epinette
Jérôme Epinette ist Senior-Parfümeur bei Robertet. Mit dem Diplom des Instituts du Parfum de Grasse in der Tasche begann er 2003 bei Robertet in Paris und kam zum amerikanischen Team, als das New York Creative Center 2006 gegründet wurde. Bei seinen Streifzügen durch die Straßen Manhattans liebt er es, den Hauch der Parfums wahrzunehmen, den die Damen hinterlassen.
In seiner Freizeit ist Jérôme ein talentierter Koch und liebt es, dabei verschiedene Kräuterarten zu einzigartigen Kombinationen zu mischen, um neue kulinarische Erfahrungen zu erschaffen. Wäre Jérôme nicht Parfümeur geworden, dann wohl Sommelier. Die Bewunderung für die Kunst des Weines hat ihre Ursprünge in seiner burgundischen Provinz. Er liebt es, an Verkostungen teilzunehmen, um die unterschiedlichen Noten der Weine, wie in der Parfümerie, zu vergleichen. Er arbeitet gerne mit Nischenmarken wie Byredo, Vilhelm und jetzt Olfactive Studio zusammen, da er sich dort einer großen kreativen Freiheit erfreuen kann.
© Aus Liebe zum Duft (p/hb)

Eigene Bewertung schreiben