Panouge Paris - Perle Rare Homme - Ambre de Carthage

Zum Einkaufswagen hinzufügen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
5,00 €
Eau de Parfum 100 ml (1000 ml = 1.190,00 €)
Vorbestellbar
119,00 €

Panouge Paris - Perle Rare Homme - Ambre de Carthage

Charismatisch und kühn
Perle Rare Ambre de Carthage vervollständigt mit seinem unverkennbaren und orientalisch blumigen Duft die maskuline Palette. Ein Duft für diejenigen, die auf ihrer ständigen Reise charismatisch sind und mutig leben. Der Duft, der vom Parfümeur Jean Jacques kreiert wurde, früher tätig bei Takasago und jetzt Parfümeur des Hauses Caron, erschuf mit Perle Rare Ambre de Carthage einen üppigen und würzigen Duft.

Die Inspiration
Das bernsteinfarbene Parfüm ruht in einem raffinierten Flakon, der mit braunem Leder überzogen wurde und von einer schweren goldenen Kappe geziert wird. Die warmen Farben symbolisieren die Eleganz von Paris, wenn das Sonnenlicht auf die Fenster der Haussmannischen Gebäude fällt.

Duftbeschreibung
Frische Noten von Bergamotte und Jasmintee sorgen für einen üppigen und reichhaltigen Auftakt und kündigen einen Duft mit starker Präsenz an, der durch Birkenholz verstärkt wird. Die Herznote aus Zistrosen-Absolue und chinesischer Osmanthus-Essenz wird durch eine würzige indonesische Patchouli-Essenz intensiviert. Im Ausklang wurden die Sandelholznoten durch die kraftvolle Präsenz von Amber und Weihrauch veredelt und durch die extreme Sinnlichkeit von Moschus verstärkt, wodurch eine einzigartige und besonders maskuline Spur entsteht.

Panouge Paris
Panouge entstammt ursprünglich dem 1946 gegründeten und auf Eau de Colognes spezialisierten Haus „Parfums Lavarenne – Paris“ und übernahm so das Wissen und die Fähigkeit zur Herstellung eigener Parfums. Das Haus Panouge entstand offiziell 1984 unter dem Begriff „Parfums der neuen Generation“ und der erste Duft „Business Man“ erlebte einen grandiosen Erfolg. Das Erwachen der Sinne, die Suche nach der Harmonie und die Weitergabe von Emotionen bilden die Daseinsberechtigung von Panouge.

Seit zwanzig Jahren entwickelt Panouge Düfte für Designer und für Marken mit Charakter und unterschiedlichem Image und hält sich dabei mit Meisterschaft an die Entwicklung seiner Düfte. Von Isabey, dem französischen Virtuosen der verrückten Jahre, bis zu den Parfums des avantgardistischen Designers Masaki Matsushima sowie dem Haus Jacques Fath ist Panouge mit einem soliden Erfahrungsschatz ausgestattet, der die Entwicklung einer neuen und außergewöhnlichen Nischen-Linie unter eigenem Namen vollkommen rechtfertigt.

Indem Panouge sich den vorgegebenen Marken- und Marketinggrenzen unterwirft, ausgestattet mit Ausdrucksfreiheit und dem Gütesiegel „Made in France“, gelingt der eigene Anspruch: mehr als nur einen Duft zu hinterlassen. In jeden seiner Düfte haucht Panouge den Wunsch ein, die Schönheit zu feiern und Erinnerungen heraufzubeschwören, eine Identität zu bilden und auf unsichtbare Weise Intimität und Emotion zu zeigen.

2012 entwickelt Panouge „Cedarstorm“. Eine Würdigung der Stärke und Eleganz der Zeder. Das Parfum für den starken, konsequenten und unbeugsamen Mann. Danach folgt „Perle Rare“ ein femininer Duft, der mit seiner zarten und bezaubernden Schönheit berührt. Ein Zauber aus einem prächtigen Bouquet, gesteigert von holzigen Noten. Reine Eleganz, inspiriert von der eleganten Dame, die sich wie eine Perle durch ihre Extravaganz von anderen unterscheidet.

Jedes Parfum hat seine Geschichte, es ist die Signatur eines perfekten Akkords, er ist einmalig und verbindet unsichtbar die harmonischen und zugrunde liegenden Essenzen.

Frei von Grenzen atmet Panouge die neuen Möglichkeiten und erhebt sich in die privilegierten Sphären der „Haute Parfumerie“.
© Aus Liebe zum Duft (hb)

Eigene Bewertung schreiben
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte einloggen oder erstellen Sie einen Account
Verwandte Artikel