Panouge Paris - Perle Rare

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
4,00 €
Eau de Parfum 100 ML (100 ML = 129,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
129,00 €

Panouge Paris - Perle Rare

Reine Eleganz
Dieser kostbare Duft, vom Parfümhaus Panouge entwickelt, kommt in einem Flakon in Form einer Perle, verschlossen von einer Kapsel mit goldenen Facetten.

Inspiriert von der eleganten Dame, die Perlen liebt und Extravaganz nicht nötig hat, entwickelte der berühmte Parfümeur Francis Kurkdjian diese Kreation. Ein eleganter Vertreter dieser großen Kunst.

Rein und rund ist die Perle – ein Symbol für natürliche Schönheit und die Ewigkeit. Die Perle steht somit für Reinheit und Perfektion.

„Perle Rare“ ist ein wertvoller und begehrenswerter Duft in einem wunderbaren Flakon. Daher hat die Dame, die „Pearl Rare“ trägt, das Gefühl, natürlich beschenkt und zugleich verführt zu sein. Sie ist zu Recht überzeugt, dass „Perle Rare“ ihre Schönheit unterstreicht.

Francis Kurkdjian, einer der berühmtesten Parfümeure, hat ein blumiges Bouquet gestaltet, majestätisch und üppig, um einen hellen Strauß mit sinnlichem Jasmin zu verstärken.

Er fügte Rose, Patchouli und Osmanthus ineinander, um die perlengleiche Weiblichkeit mit Hilfe holziger und fruchtiger Noten zu betonen.
© Aus Liebe zum Duft (hb) 

Panouge Paris
Panouge entstammt ursprünglich dem 1946 gegründeten und auf Eau de Colognes spezialisierten Haus „Parfums Lavarenne – Paris“ und übernahm so das Wissen und die Fähigkeit zur Herstellung eigener Parfums. Das Haus Panouge entstand offiziell 1984 unter dem Begriff „Parfums der neuen Generation“ und der erste Duft „Business Man“ erlebte einen grandiosen Erfolg. Das Erwachen der Sinne, die Suche nach der Harmonie und die Weitergabe von Emotionen bilden die Daseinsberechtigung von Panouge.

Seit zwanzig Jahren entwickelt Panouge Düfte für Designer und für Marken mit Charakter und unterschiedlichem Image und hält sich dabei mit Meisterschaft an die Entwicklung seiner Düfte. Von Isabey, dem französischen Virtuosen der verrückten Jahre, bis zu den Parfums des avantgardistischen Designers Masaki Matsushima sowie dem Haus Jacques Fath ist Panouge mit einem soliden Erfahrungsschatz ausgestattet, der die Entwicklung einer neuen und außergewöhnlichen Nischen-Linie unter eigenem Namen vollkommen rechtfertigt.

Indem Panouge sich den vorgegebenen Marken- und Marketinggrenzen unterwirft, ausgestattet mit Ausdrucksfreiheit und dem Gütesiegel „Made in France“, gelingt der eigene Anspruch: mehr als nur einen Duft zu hinterlassen. In jeden seiner Düfte haucht Panouge den Wunsch ein, die Schönheit zu feiern und Erinnerungen heraufzubeschwören, eine Identität zu bilden und auf unsichtbare Weise Intimität und Emotion zu zeigen.

2012 entwickelt Panouge „Cedarstorm“. Eine Würdigung der Stärke und Eleganz der Zeder. Das Parfum für den starken, konsequenten und unbeugsamen Mann. Danach folgt „Perle Rare“ ein femininer Duft, der mit seiner zarten und bezaubernden Schönheit berührt. Ein Zauber aus einem prächtigen Bouquet, gesteigert von holzigen Noten. Reine Eleganz, inspiriert von der eleganten Dame, die sich wie eine Perle durch ihre Extravaganz von anderen unterscheidet.

Jedes Parfum hat seine Geschichte, es ist die Signatur eines perfekten Akkords, er ist einmalig und verbindet unsichtbar die harmonischen und zugrunde liegenden Essenzen.

Frei von Grenzen atmet Panouge die neuen Möglichkeiten und erhebt sich in die privilegierten Sphären der „Haute Parfumerie“.
© Aus Liebe zum Duft (hb)

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen