Parfum d'Empire - Musc Tonkin

In den Warenkorb legen
mitnehmen
Abfüllung
Von jedem Duft kann jeweils nur eine Probe bestellt werden.
Bei reinen Probenbestellungen in 8-10 Werktagen versandfertig
10,00 €
Extrait de Parfum 50 ML (100 ML = 318,00 €)
Lieferbar in 1-3 Tagen
159,00 €

Parfum d'Empire - Musc Tonkin

Eine mächtige, süchtig machende und erotische Aura … der Duft warmer Haut, sonnenbeschienen, katzenartig, subtil und ledrig. Dieses Elixier entdeckt in einem neuartigen, modernen Stil die sanfteste Note der Parfumkunst wieder, die seit Jahrtausenden verehrt wird: der Tonkin-Moschus.

Die Chinesen schätzen ihn seit der Antike wegen seiner aphrodisierenden Eigenschaften. Sein Duft wurde im Islam als so himmlisch angesehen, dass man ihn in den Mörtel einiger Moscheen mischte, so dass diese in der Sonne dufteten. Der Moschus roch so intensiv, dass man sich weigerte, ihn auf Schiffen zu transportieren, die Tee geladen hatten, da man fürchtete, die Ladung zu verderben … Tonkin-Moschus wird vom Moschustier im Himalaya produziert und gehörte seit jeher zu den teuersten Ingredienzen in der Palette des Parfümeurs: er überzieht die Mischung mit einer sinnlichen Aura, die jede Essenz fixiert und verstärkt.

Obwohl er aus ethischen Gründen nicht länger genutzt wird, ließ natürlicher Moschus die Parfümeure nie ganz los, da man ihn nicht perfekt ersetzen konnte. Deswegen soll „Musc Tonkin“ dieses faszinierende Schattenbild einfangen, indem die opulentesten Rohstoffe gemischt wurden, um die Myriaden an Facetten zu beschwören. Ihre Namen spielen keine Rolle: wie uns das geheimnisvolle Charisma mancher Menschen in seinen Bann zieht, soll „Musc Tonkin“ vielmehr erfahren als beschrieben werden.

Lebendig, facettenreich, überraschend, zugleich nächtlich und hell – dieser aphrodisierende Trank verändert sich auf jeder Haut, um sie zu verzaubern. Ein Hauch Salz für den Geschmack der Haut. Berauschende Blütenpracht, um uns daran zu erinnern, dass Parfum uns mit dem erotischen Zauber der Natur verknüpft. Liköriges, glühweinfruchtiges Brennen, kontrastiert von einem leichten, schimmernden Puderschleier … Zähflüssig wie Honig, verschwimmend und gewachst wie feinstes Leder beschwört der Duft von Lust erhitzte Haut herauf, aber auch moosige pechschwarze Tiefen.

„Musc Tonkin“ entdeckt die unsterbliche Tradition der Liebestränke wieder.
© Aus Liebe zum Duft (hb)

Parfum d'Empire
Parfum d'Empire wurde 2003 von dem Korsen Marc-Antoine Corticchiato gegründet, der sowohl Inhaber als auch Parfumeur des Hauses ist.

Corticchiato wurde in Marokko geboren und verbrachte seine gesamte Kindheit und Jugend zwischen den Zitronenfeldern der marokkanischen Ländereien und den korsischen Wäldern bei Cuttoli Corticchiato, wo seine Familie zu Hause ist. Bereits früh begeisterte er sich für Düfte und Aromen und nur seine Begeisterung für den Reitsport hätte seine Parfumeurslaufbahn ernsthaft in Gefahr bringen können. Obwohl eine Karriere als Turnierreiter beinahe vorgezeichnet war, entschied sich Marc-Antoine Corticchiato für ein Studium der Chemie, welches er mit einer Promotion abschloss. Doch dessen nicht genug, absolvierte er danach noch ein Studium an der renommierten Versailler ISIPCA, der Kaderschmiede der Parfumeure. Mit dieser geradezu perfekten Ausgangsbasis für die Laufbahn des Parfumeurs, war der Grundstein für sein eigenes Parfumhaus Parfum d'Empire gelegt.

Der Flakon ist eine Referenz an die 1804 von Jean Marie Farina geschaffene längliche Flasche, welche geeignet ist, im Schaft eines Militärstiefels aufbewahrt zu werden. Das Glas ist schwer und auf der goldenen Kappe glänzt ein Lorbeerkranz. Corticchiato führte über Jahre hinweg Archivstudien durch, um den Düften vergangener Epochen auf die Spur zu kommen. Das resultierende Konzept seiner historisch inspirierten Parfums wurde vom französischen Forschungsministerium ausgezeichnet.

Eigene Bewertung schreiben
Unsere Empfehlungen